My Babyclub.de
Immer Nass am Rücken ??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kleo
    Powerclubber (63 Posts)
    Eintrag vom 19.02.2007 00:23
    Hallo wir haben volgendes problem:
    Unser sohn ist jetzt 3 wochen alt und ich muss ihm mehrmals am tag frische kleider anziehen weil die windeln einfach nicht dicht halten am anfang haben wir Pampers Baby Dry mini benutzt da wahr es ganz schlimm jetzt haben wir windeln vom aldi geholt bei denen ist es zwar besser aber er ist immer noch ab und an nass das komische ist aber das er am rücken nass ist nicht vorne und das die windel meist nicht sehr voll sind manchmal ist sie ganz leer und er ist nass anderes mal wiederrum ist die windel richtig voll und er trocken.
    Wer kann uns weiterhelfen was wir noch machen können das er nicht so oft nass ist.
    Liebe grüße
    Antwort
  • raihana-anja@web.de
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2007 13:12
    Hallo kleo.Das hatte ich auch manchmal.Bei mir lag es daran,dass ich die Windel zu locker drumgemacht habe.Oder schwitzt er vielleicht?? Wieviel Kleidung hat er denn an?? Wenn ich meinen Kleinen zu warm angezogen habe und dann noch eine Decke drüber,war er auch nass.Das ist auch nicht gut.Hat er denn auch einen nassen Nacken??Wenn ja,dann ziehst du ihn wahrscheinlich nur zu warm an und er ist überhitzt!! LG Anja
    Antwort
  • Kleo
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2007 18:11
    Hallo also die windel ist eigentlich genau richtig fest hat die hebamme auch gesagt und nein schwitzen tut er auf keinen fall er hat wenn wir daheim sind meist einen body an und eine strumpfhose also zu warm auf keinen fall da er auch nicht nass am nacken ist sondern immer nur auf nieren höhe.
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2007 18:54
    Hallo, unser kleiner hatte das auch örter. bis meine mama mich mal auf die idee gebracht hat, das ich beim wickeln vielleicht seinen penis irgendwie nicht passend liegen hab.(hört sich doof an, ich weiß;o) ) aber siehe da, ich habe darauf geachtet das alles liegt, wo es hin gehört, und er blieb trocken.;o) lg mona
    Antwort
  • Kleo
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2007 23:51
    Also ich achte eigentlich immer darauf das er nach unten liegt und er ist trotzdem immer wieder nass. Leider :-(
    Antwort
  • charlotte79@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 20.02.2007 20:33
    Hallo Kleo! Mein Prinz ist auch ab und zu nass, obwohl ich auch der Meinung bin, daß die Windel richtig sitzt und ich drauf achte daß der Pipimatz richtig sitzt. Mein kleiner ist aber immer nur auf der rechte Seite nass. Vermutlich rutscht der Pipimatz trotzdem unter der Windel nach rechts durch das Bewegen... oder bei mir ist mir auch aufgefallen daß die Windel durch das strampeln bischen nach unten rutscht . Müssen wir uns wohl auch mit abfinden, ist bei Jungs wohl häufiger so.
    Antwort
  • whissy93@web.de
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 20.02.2007 20:38
    Hallo, ist usn auch passiert, habe dann einfach mal eine Windelgröße größer genommen und es hat sich gelegt, für uns ist es immer ein Zeichen, dass wir eine größere Windel holen.
    Antwort
  • Kleo
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2007 13:53
    Hallo also größere windeln haben wir auch schon genommen da komtm es aber auch vor.
    Ich habe aber jetzt was rausgefunden was die letzten tage gut geholfen hat ich lege den kleiner weiter auf die windel in edr windel ist so ein knick vom falten daleg ic ihn mit dem po direkt drauf das die widnel am piepmatz eng anliegt und seidem ist er trocken hoffe das dass weiter helfen wird.
    Antwort
  • ang-wolfrum@web.de
    Powerclubber (57 Posts)
    Kommentar vom 25.02.2007 08:42
    Hallo, also wir haben dies auch alles schon probiert, was hier beschrieben worden ist und es hat nicht geholfen. Dann hatten wir noch zurecht geschnittene Damenbinden und Stilleinlagen getestet -nix. Aber nun nehmen wir die Pflege-Taschentücher von Aldi in der Box. 4 Stück schön dick gefaltet in die vordere Mitte platziert (innerhalb des Bündchens von oben und der Seite) seitdem ist auch Nachts Ruhe - die Windel am Morgen dann tonnenschwer ;-)))
    Vielleicht klappt es ja auch bei Dir. Liebe Grüsse Angelika
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.