My Babyclub.de
Immer noch kein Geschlecht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Eintrag vom 02.10.2006 11:36
    Hallo Sarah, vielleicht soll Deine Schwiegermutter dadurch noch ein bisschen kämpfen, wenn sie hoffentlich nicht zu sehr leidet.... So bleibt es aber auch noch eine kleine Überraschung und das ist doch auch schön, oder? In vier Wochen ist die nächste Untersuchung, richtig? Ich wünsche Dir bis dahin alles Gute und vor allem, dass Deine Schwiegermutter bis dahin noch bei Euch ist! Alles Liebe, Kik
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2006 12:52
    liebe sarah, ich kann mir deine enttäuschung sehr gut vorstellen und auch, wie schlimm es für euch sein muss, dass eine oma bald nicht mehr da sein wird! das tut mir sehr sehr leid!!! ich hoffe, sie hat es bald geschafft - so wie du schreibst, wünscht ihr ihr das auch! vllt. solltest du sie in den glauben versetzen, dass sie recht hat - auch wenn du es nicht mit sicherheit weißt! das lässt sie vllt. ruhiger einschlafen? ich weiß es nicht... ist es eine lüge? eine notlüge? eine hilfe? es ist echt schwer und umso schmerzhafter für euch! oh mann, ich drück deiner familie alle daumen und wünsch euch alles gute! aber sprich vllt. mal mit deinem mann drüber, was er meint... vllt. ist es für deine schwiegermutter schön mit dem wissen einzuschlafen, auch wenn ihr es ihr zuliebe sagt? ich weiß nicht... kopf hoch, süße! lg, kerstin
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2006 19:14
    Hallo liebe Sarah, ich fand deinen Beitrag wirklich traurig. Es tut mir sehr leid, es ist sicher eine schwierige Zeit für dich und deinen Mann... Ich habe mir dasselbe gedacht wie dindin, vielleicht solltet ihr deiner Schwiegermutter wirklich sagen, es wird ein Junge. Und falls sie bis zum nächsten Termin noch unter euch ist, und es ist doch ein Mädchen, dann hat sich der FA eben vertan.. Ich weiß, das wäre gelogen - aber vielleicht ja auch nicht? Wer weiß... Vielleicht ist es ja wirklich ein Junge? Frag mal deinen Mann. Alles Gute und viel Kraft für die nächste Zeit!!
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2006 08:42
    Liebe Sarah, das ist ja wirklich eine bedrückende Situation...Ich kann verstehen, daß du deiner Schwiegermama gerne noch etwas Gutes mit auf den Weg geben möchtest! Ich denke, ich würde auch über diese "Lüge" nachdenken-denn sie schadet ja niemandem,im Gegenteil! Aber wenn du das nicht kannst (was auch verständlich wäre), würde ich auch über einen 3D-Schall nachdenken...Irgendwie hat deine Schwiegermama doch vor ihrem Tod noch etwas Schönes verdient, oder? Ich wünsch dir alles Gute!!! LG Bossi
    Antwort
  • ivory.l@web.de
    Superclubber (120 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2006 14:27
    Liebe Sarah. Mein herzliches Beileid! Auch Deinem Mann natürlich. Ich galube, Deinem Beitrag nach zu urteilen war es wirklich besser für sie. Die Arme hat ja nur noch gelitten. Es ist wirklich gut und vor allem faszinierend, dass sie sel bst ihren Frieden mit der Sache geschlossen hat und Euch somit eine schwere Entscheidung abgenommen hat. Sie wird vom HImmel aus ein Auge auf Euch Drei haben und jetzt sicher schon wissen was für ein Geschlecht ihr erstes Enkelchen hat. Ich wünsche Deiner Familie viel Kraft für die kommende Zeit! Einen lieben Gruß-Laura
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2006 15:46
    Liebe Sarah - hab erst heute deine Beiträge gelesen. Auch von mir ein herzliches Beileid - ich kenne eine solche Situation nur zu gut. Die Mama meines Freundes (also quasi meine Schwiegermama) ist letztes Jahr im Mai mit 39 Jahren an Krebs gestorben, sie hatte einen kurzen, aber sehr schmerzvollen Leidensweg - so etwas ist furchtbar schlimm, aber ich denk mir auch immer, sie wird ihren Enkeln von oben zu sehen und ein Schutzengel für sie sein - so wie deine Schwiegermama das für euer Kind auch sein wird, da bin ich sicher. Ich wünsch dir viel Kraft, um über diese schwere Zeit hinwegzukommen (ich hab schon damals entschlossen, wenn wir einmal ein Kind bekommen, dann wir auf jeden Fall eine Karte zum Grab gestellt, wo was oben steht von wegen "Liebe Oma, ich bin dein erstes Enkelkind und ich weiß du wirst mein Engel sein." so in der Art). Viel Kraft für dich und deinen Mann und alles Liebe! Linda
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2006 16:28
    liebe sarah, es tut mir sehr leid - es ging jetzt auf einmal so schnell... aber ich bin sicher, die stolze oma sitzt auf einer wolke und wird alles tun, damit ihr enkelkind gesund und munter zur welt kommt! versucht euch damit zu trösten, dass euer baby jetzt den besten schutzengel hat, den es sich vorstellen kann! ich wünsche dir und deinem mann ganz viel kraft und stärke in den kommenden wochen und monaten! von herzen alles gute für euch - es tut mir so unendlich leid!!! lg, kerstin
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 03.10.2006 20:36
    Mir kullern grad ganz dicke Tränen runter.... Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute für die weitere Zukunft. Die Oma war sehr stark, und sie wird euch sicher alle beschützen und von oben bewachen. Ihr müsst euch immer sagen, ihr Leiden hat jetzt ein Ende und es geht ihr jetzt bestimmt gut. Es tut mir sehr leid, sowas nimmt mich auch immer ganz doll mit. Auch, wenn ich euch nicht kenne.
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2006 11:24
    Liebe Sarah, leider etwas spät, aber von Herzen mein Beileid für Dich und Deine Familie. Aber es ist schön zu wissen, dass es ihr jetzt bestimmt besser geht und es freut mich, dass Ihr Euch auch erleichtert fühlt. Kommt gut über die nächste Zeit, alles Liebe, Kik
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2006 10:55
    Hallo Sarah, auch ich bin etwas spät dran...Fühl dich ganz doll gedrückt! Ich finde es wunderschön, daß alles so friedlich und ruhig abgelaufen ist, ich denke, das gibt einem trotz der ganzen Trauer und des Schmerzes doch auch irgendwie ein gutes oder zumindest ruhiges Gefühl,oder? Ich wünsche dir und deiner wachsenden Familie jedenfalls alles Gute!!! Bussi von Bossi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2006 20:43
    liebe sarah, da bin ich auch nochmal: ich habe mal gehört, es muss immer ein lieber mensch gehenm, damit ein neues leben geboren werden kann! ich habe diesen spruch immer für blödsinn gehalten: bis der opa meines mannes starb, an dem er mehr als gehangen hat! jetzt sind wir sicher, dass dafür unser sonnenschein auf die welt kommen darf und opa oben sitzt auf einer wolke und der beste schutzengel wird, den sich ein kind wünschen kann! und das wird bei euch ganz genauso! alles liebe für dich und deine gesamte familie! kerstin
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.