My Babyclub.de
Ist Spargel bedenklich für die Schwangerschaft?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • melanie-online@gmx.net
    Superclubber (103 Posts)
    Eintrag vom 25.05.2006 17:07
    Habe in einem TV-Beitrag etwas von "Spargel ist in der Schwangerschaft bedenklich" gehört. Weiss Jemand von Euch ob da was dran ist? Ich esse doch so gerne Spargel, aber wenn es schadet wird es gnadenlos aus dem Speiseplan gestrichen. ;)
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2006 16:35
    Hallo Melanie, ich hatte immer gehört, dass Spargel sogar sehr gut sei (viel Folsäure u. ä.). Bedenklich ist eher der rohe Schinken, bzw. rohe Eier in den Saucen. Leute mit Nierenproblemen können wohl auch Probleme mit Spargel bekommen. Was genau wurde denn dort gesagt, was am Spargel ungesund sei? (Bin morgen zum großen Spargelessen eingeladen und schon vor Heißhunger am sabbern). LG
    Antwort
  • melanie-online@gmx.net
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2006 18:21
    ... das ist ja auch mein Problem. Ich esse so gerne Spargel und trau mich jetzt nicht. Den Bericht habe ich leider erst kurz vor Schluss mitbekommen. Es war die Rede von einem Stoff, der für Schwangere bedenklich sein könnte. Ich habe jetzt beschlossen Spargel nur in kleinen Mengen zu essen. Glaube nicht, dass es so schnell problematisch wird. Also, lass es Dir morgen schmecken. LG
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2006 17:33
    Hallo! Meine Frauenärztin hat mir bez. Spargel absolut grünes Licht gegeben, bereits in meiner ersten Schwangerschaft. Sie hat mich auf meine Frage hin sogar ziemlich verständnislos angeschaut und fragte, was denn nun an Spargel auszusetzen sei und ich solle entspannen und immer zulangen, wenn mir danach ist :-) Was rohen Schinken und Eier angeht hat SAS natürlich Recht..
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.