My Babyclub.de
Ist das normal?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dine_2310@yahoo.de
    Superclubber (197 Posts)
    Eintrag vom 10.11.2006 13:10
    Hallo ihr Lieben, ich habe mal ein paar Fragen. Ich bin in der 8. SSW und wahnsinnig glücklich, allerdings plagen mich ein paar Sachen. Ich bin noch recht jung und es ist meine erste Schwangerschaft, deshalb habe ich null Ahnung, ob die Dinge die ich schildern werde normal sind. Das erste, mir ist kein Stück schlecht, ich habe keine merkwürdigen Gelüste und ich kann alles essen. Das einzige, was ich glaube, zu beobachten ist, dass ich über Tag nicht so viel essen kann und es mir eher reinzwingen muss. Das zweite ist, ich habe laut meiner FA PCO, bin aber ohne Hilfe nach 10 Monaten schwanger geworden (das ist ja ne normale Wartezeit oder?), vor der SS hatte ich schon immer mal wieder Schmerzen in den Eierstöcken und Akne. Jetzt in der SS habe ich Tage, da tuen mir die ES ziemlich weh, an anderen Tagen merke ich nichts. Meine Akne ist aber richtig schlimm geworden, seitdem ich schwanger bin. Ich dachte immer Schwangere blühen vor schöner Haut und Haaren. Früher hat es gereicht, wenn ich alle 2 Tage Haare gewaschen habe, jetzt muss ich jeden Tag. Akne kommt ja von zuvielen männlichen Hormonen, aber das darf doch in einer SS nicht sein. Ich müsste doch viel mehr weibliche haben, oder? Und muss ich mir Sorgen machen, wegen den Schmerzen oder ist das nur weil das Murmelchen wächst und die ES noch Hormone ausscheiden? Hatte das jemand von euch in der Frühschwangerschaft auch?Muss ich mir Sorgen machen, weil mir nicht schlecht ist? Andere Frauen würden mich beneiden, aber ich bin mir ziemlich unsicher. Heißt das, dass HCG bei mir nicht hoch genug ist? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
    Vielen lieben Dank, Bienchen
    Antwort
  • makadre72@yahoo.de
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2006 13:38
    Liebes Bienchen, erst einmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute für dich und den Knirps!
    Also mir war überhaupt nicht schlecht während der SS. Hatte keine Gelüste außer manchmal Nüsse knabbern, konnte alles riechen - null Probleme.
    Tja, mir hat der Eierstock, von dem die Eizelle kam, immer mal wieder weh getan, besonders aber am Anfang der SS. Ich hatte dann eine FG in der 24.SSW und sogar danach hat die Seite mir noch heschmerzt, also das ist normal.
    Meine Haut hat sich nicht verändert doch das ist von Frau zu Frau verschieden. Habe auch schon gehört das manche Probleme haben. Das kann sich bei dir aber auch noch ändern, bist ja erst am Anfang der SS! Die Haare benötigen extra Pflege, bei mir ging es, aber ich weiß das sie trocjken/ fettig werden können - liegt an den Hormonen.
    Was PCO ist weiß ich leider nicht.
    Versuche viele kleine Mahlzeiten zu essen wenn es schwierig ist etwas herunterzubekommen. Keine Sorge, dein Baby bekommt was es braucht, das richtig die Natur schon so ein.
    Ich hoffe ich habe dir ein paar Ängste genommen - alles klingt okay und versuche relaxt zu sein, das ist besser fürs Baby!
    Liebe Grüße, Maria
    Antwort
  • beatricevetter@gmx.net
    Powerclubber (98 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2006 13:47
    Hallo Bienchen! Habe Dir gerade unter der anderen Rubrik geantwortet, kann aber auch hierzu meinen Senf abgeben. Eine Freundin von mir ist auch nach ca. einem Dreivierteljahr mit PCO schwanger geworden, ist ja super, dass es bei Euch auch relativ bald geklappt hat. Mit Schmerzen in den ES habe ich keine Erfahrung, ich habe selbst oft Schmerzen im Unterleib, aehnlich wie leichte Menstruationsschmerzen. Dies scheint normal zu sein, da der Unterleib sich ausdehnt (so lange es keine Kraempfe sind). Uebel war mir zum Glueck auch nicht (vielleicht insgesamt 5x in den ersten drei Monaten) - mach Dir keine Sorgen, sondern sei froh drum, habe sehr unangenehme Geschichten gehoert! Ich habe auch ziemlich Akne bekommen, und es eigentlich eher als ein gute Zeichen genommen, dass tatsaechlich was passiert in meinem Koerper. Lustigerweise habe ich auch einen ziemliche behaarten Bauch bekommen, was ich auch nicht gerade also Anzeichen zu vieler weiblicher Hormone sehen wuerde, aber da mit meinem Hormonlevel alles in Ordnung ist, nehme ich an, dass es durch die SS Hormone kommt (dh. Deine Akne, fettigen Haare koennen durchaus von SS Hormonen kommen). Ich kann verstehen, dass Du Dir viele Sorgen machst, aber so lange Du keine starke Blutung hast, versuche einfach anzunehmen, dass alles gut ist (wenn Du mal unter die Rubrik Mai-Mamis schaust, kannst Du sehen, dass ich auch so einige Zweifel hatte......). Lg, Beatrice
    Antwort
  • moorsuse@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 10.12.2006 08:38

    Guten Morgen,

    hoffe sehr, daß meine frage gelesen wird.
    Bin laut Ärztin in der 8. Woche, aber auf dem Ultraschall- Gerät sieht es nach der 6. Woche aus.
    Bin etwas beunruhigt. Hat das jemand schon so erlebt? Keine beschwerden, keine Blutungen. Was meint Ihr?
    Antwort
  • Nele1406
    Powerclubber (88 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2006 16:46
    Hallo Sanna,
    ich kann Sarah nur zustimmen. Mach Dir keine Sorgen, da dies oft der Fall ist. Ich selber bin auch eine Woche zurückgestuft worden (bin in der 13. SSW) und war zuerst etwas unsicher. Meine Schwester wurde damals auch 2 Wochen zurückgestuft und es ist alles in Ordnung. Du wirst sehen, bei Deinem nächsten Termin ist das Würmchen schon erheblich gewachsen. Alles Liebe. Kristina
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.