My Babyclub.de
Jungenwunsch, wer hat nach 3 Mädchen einen Jungen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • catweazle3kids@web.de
    Powerclubber (55 Posts)
    Eintrag vom 15.07.2006 07:55
    Hallöchen,

    wir wünschen uns nach drei Mädchen einen Jungen. Ich bin in der 6. Woche schwanger und hoffe einfach, das es dieses Mal ein Junge wird, obwohl ich nicht daran glaube.
    wer hat ähnliches erlebt, z.B. auch nach dem dritten einen Bub bekommen, oder kann man wirklich das Geschlecht beeinflussen?
    Ich glaube ja an die Mondtheorie, daran haben wir uns auch gehalten, aber ich denke trotzdem nicht, das es ein Junge wird.

    lg
    fee
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 15.07.2006 14:50
    Hi fee! Also ich kann verstehen, dass du dir irgendwie auch einen Jungen wünschst, aber das Wichtigste ist doch, dass euer Baby gesund und munter ist und dass es das auch weiterhin bleibt! Ich wünsch dir und deinem Baby alles Gute. lg Linda
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2006 08:28
    liebe fee, ich versteh auch, dass du jetzt einen jungen möchtest - aber ist das wirklich so wichtig? wenn du ganz tief in dich reinhörst, ist es doch eigentlich wirklich egal, was es wird - hauptsache es verläuft alles gut und ihr packt das zusammen! auch wenn ich dir natürlich ganz arg die daumen drücke, das euer wunsch in erfüllung geht... alles gute! kerstin
    Antwort
  • 030hani
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 15.04.2009 11:53
    Hallo fee
    ich habe 5 süße gesunde Mädchen, darüber bin ich sehr glücklich, das sie alle gesund sind.
    Manche haben keine kinder die sich lebenlang ein kind wünschen, oder manche haben kranke kinder die sich einlebenlang leiden mussen, ich kann ihn verstehen ohne junge gehts nicht und ohne mädchen gehts auch nicht, ich wünsche ihn viel gluck und hoffe für sie das es ein junge ist.
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 21.04.2009 12:38
    Hi Fee,
    ich weiß nicht, Mond hin oder her, ich glaube, das ist mit den wenigen Dingen im Leben das einzige was wir bis jetzt zum Glück nicht beeinflussen können.

    Natürlich darf man wünschen! Wir bekommen "erst" ;) den zweiten Buben, aber ich war mir sicher, dass es ein Mädchen wird. Und, was denkst Du was von anderen so kam? Oft der Spruch: Na, dann beim Dritten!
    Und von den anderen, die sich in der Nachbarschaft auskennen: Kein Wunder, ihr wohnt ja im Bubenviertel...
    Nun ja. So ist es. Ich kenne eine Familie mit fünf Jungs.
    Ich für mich hab entschieden, dass ich die Anzahl der Kinder nicht vom Geschlecht abhängig machen kann.

    Nun denn, wünsch Dir eine gute SS und dass Du Dich auch über ein Mädchen freuen könntest.

    lg ka
    Antwort
  • franzi79
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2009 17:57
    bei mir war es anders habe drei jungs und ein mädel gucken was das nächste wird lg franzi
    Antwort
  • Vroni
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 03.06.2009 15:36
    Hallo,

    also ich bin mit 5 Geschwistern groß geworden und das sind 4 Schwestern.
    Mein Bruder kam direkt nach mir als Nr. 2 und dann folgten wieder nur Mädels. Bei meiner Tante ist es so, die hat 5 Mädels und der 6. ist ein Bub.
    Ich glaube nicht, dass man das beeinflussen kann.
    Aber hauptsache gesund. Mehr ist doch nicht wichtig!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.