My Babyclub.de
Kein Sättigungsgefühl

Antworten Zur neuesten Antwort

  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Eintrag vom 30.08.2007 14:30
    sagt mal,kennt das wer?meine tochter(1jahr)ist für ihr leben gerne.schon immer.wir hatten noch nie schwierigkeiten.mittlerweile isst sie auch von uns mit.wenn ich es ihr nicht einteile.....oh,oh,oh.nein,sie ist nicht dick.nicht mal pummellig.sie isst so ale 4 stunden.imme rmit mir zusammen.ich frage mich,ob sie überhaupt ein sättigungsgefühl hat.sowas soll es wohl geben...oder ist das noch normal in dem alter?lg
    Antwort
  • lilli30
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2007 20:22
    hallo josefine, der frage schliesse ich mich doch gleich mal an... mein kleiner wird 9 monate alt und der hat auch schon immer gut gegessen und dementsprechend ist er auch ein kleiner wonneproppen :) keiner im haus kann bei uns essen wenn er dabei ist, das wird ein richtiges drama wenn er nichts davon bekommt... mein kleiner bekommt morgens seine milch ca. 200 ml, mehr möchte er nicht, mittags was selbst gekochtes oder gläschen, gegen 15-16 uhr je nachdem wie lang er mittag schläft bekommt er zwei babykekse, so gegen 18 Uhr bekommt er einen apfel gerieben mit evtl einen aufgeweichten zwieback drin und abend seine milchmahlzeit ca. 220 ml. ich empfinde das als genug und trotzdem giert er richtig allem nach was ein anderer isst... vielleicht gebe ich ihm zu viel oder zu wenig, was meint ihr??? danke für die antworten im voraus... lg
    Antwort
  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2007 21:51
    Hallo josefine, mein Sohn ist 17 Monate alt und eher ein schlechter Esser, außer wir essen mit, dann will er auch alles haben und manchmal ist das für meinen Geschmack echt viel, aber er ist eher dünn, also wird wohl alles stimmen. Das mit dem Sättigungsgefühl ist für uns wohl schwer nachvollziehbar, ich tue mir immer schwer mit den Mengen, auch heute noch. Aber ich denke, die Kinder sagen uns das schon. Es sei denn ein Kind ist übergewichtig, dann ist das was anderes. @ lili28: Bei dir hört es sich auf jeden Fall so an, als ob du deinem Kleinen auf keinen Fall zuviel gibst. Das ist für das Alter nicht zuviel. Die Neugierde ist in dem Alter natürlich auf alles was mit Essen der Erwachsenen zu tun hat, sehr groß und dementsprechend auch die Gier. Da wollen sie alles haben und alles probieren. Soll ja auch so sein. Gib ihm so oft es geht was von deinem normalen Essen ab, umso lieber ißt er dann später ganz von dem Erwachsenenessen mit. Mein Sohn macht im Moment auch ein Riesengeschrei, wenn jemand was ohne ihn ißt oder wir bei anderen Leuten sind und da ißt einer was. Da steht man da als hätte das arme Kind den ganzen Tag noch nichts zu essen bekommen. Ist dann auch echt peinlich, aber auch lustig. Mein Kleiner guckt bei anderen Leuten immer sofort in der Küche in den Backofen, ob da was gutes drin ist :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.