My Babyclub.de
Keine Geburt da keine freien Brutkästen???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • seldamusti@gmail.com
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 17.05.2007 19:37
    Hallo,

    meine Schwester wohnt in der Türkei und ist wie ich in der 34. SSW und verliert seit 2 Tagen Fruchtwasser. Ihr Mann brachte sie sofort ins Krankenhaus, doch dort wurde ihr gesagt, dass keine Brutkästen frei wären, daher könne keine Geburt eingeleitet werden. Sie soll nach Hause und sich schonen und liegend den Geburtstermin (30. Juni 2007)abwarten!?! Bin nun besorgt um sie.

    Kann es für sie und das Baby fatale Folgen haben?

    Bitte um schnelle Rückmeldungen und Hilfee.

    Danke im Voraus
    Selda
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2007 21:20
    Hallo Seddy!
    Das find ich ja total unmöglich! Colleen hat absolut Recht, es kann sehr gefährlich werden und Folgen haben. Es ist so, dass wenn die Fruchtblase springt, es bis zur Geburt maximal 24 Std. vergehen dürfen! Sie sollte wirklich so schnell wie möglich in ein andere KH gefahren werden! Liebe Grüsse!
    Antwort
  • seldamusti@gmail.com
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 18.05.2007 14:03
    Hallo Zusammen, ich teilte meine Sorgen mit meiner Schwester, doch sie sei in 3 verschiedenen KH gewesen, und habe mit 3 verschiedenen Ärzten darüber gesprochen, alle meinten dass es harmlos wäre sie könne sich daheim schonend auf die Geburt in einem Monat freuen??? Ich verstehe die Welt nicht mehr, ich habe im Net Berichte gelesen die sogar zum Tod führen können, aber wie es aussieht kann es auch harmlos sein oder wie ???
    Antwort
  • seldamusti@gmail.com
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2007 14:55
    Hallo Colleen,

    nach meinem Wissen nicht, sie heien nur gesagt sie solle sich schonen(also liegenbleiben) und in einem Monat könne dann die Geburt eingeleitet werden, da ich sie sehr schlecht erreichen kann bin ich nicht immer auf dem Neuesten Stand, daher mache ich mir auch riesige Sorgen. Sie hat ja noch eine 3 jährige Tochter daheim, wie soll sie da den ganzen Tag liegen bleiben? Hoffe nur auf gute Neuigkeiten.. wünsche euch allen ein schönes Wochenende LG
    Antwort
  • ti_mueller@t-online.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 04.06.2007 12:19
    Hallo seddy, wie geht es deiner Schwester hoffe alles ging gut.
    Antwort
  • seldamusti@gmail.com
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 04.06.2007 13:34
    Hallo Tinchen, leider muss sie immer noch warten, sie hat wieder vor 4 Tagen starke Schmerzen gehabt und ist wieder ins KH. Leider wurde sie ohne Untersuchung wieder Heim geschickt, sie solle noch 3 Wochen warten!?! :((
    Antwort
  • ti_mueller@t-online.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 04.06.2007 14:43
    oh mann das ist wirklich erschreckend. Ich bin im Moment in der 7. Woche und muss im August auch für 11 Tage in die Türkei mein Schwager heiratet. Ich hoffe nur diese Zeit ohne Beschwerden durch zustehen. Ich druck euch die Daumen, dass alles gut geht. LG Tinchen
    Antwort
  • dine_2310@yahoo.de
    Superclubber (197 Posts)
    Kommentar vom 30.06.2007 11:59
    Hey Seddy, wie geht es deiner Schwester und ihrem Baby?
    Antwort
  • ti_mueller@t-online.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 04.07.2007 11:17
    Hallo Seddy, Wollt nur mal nachfragen wie es deiner Schwester und dem Baby geht. LG Tina
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.