My Babyclub.de
Keine Herztöne mehr

Antworten Zur neuesten Antwort

  • steffie.heinz@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 17.05.2006 11:53
    Hallo, bin total verzweifelt.
    Habe vor ca. 3 Wochen einen Schw.test gemacht, der positiv ausgefallen ist.
    War total glücklich, immerhin probieren wir seit eineinhalb Jahren, ein Baby zu bekommen. Eine Woche nach dem Test traten plötzlich Schmierblutungen ein und ich ging zum FA. Beim Ultraschall waren Fruchtblase und Herztöne zu erkennen. Müsste so in der 4./5. Sw sein. Wegen der Blutung wurde ich eine Woche krank geschrieben und sollte dann wieder zur Untersuchung.
    Da war ich nun heute, die Blutungen sind immernoch nicht weg(braune Schmierblutung hauptsächlich beim Toilettegehen).
    Mein FA konnte heute keine Herztöne feststellen, muss nun abwarten bis nächste Woche. Wenn dann immernoch keine Töne da sind, soll eine Ausschabung stattfinden.
    Habe auch Blut abgenommen bekommen, Werte bekomme ich morgen.
    Ist es möglich, dass sich alles noch normal entwickelt oder kann ich mich schon auf eine Ausschabung einstellen??
    Habe solche Angst.
    Antwort
  • steffie.heinz@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2006 12:05
    Hallo, bin total verzweifelt.
    Habe vor ca. 3 Wochen einen Schw.test gemacht, der positiv ausgefallen ist.
    War total glücklich, immerhin probieren wir seit eineinhalb Jahren, ein Baby zu bekommen. Eine Woche nach dem Test traten plötzlich Schmierblutungen ein und ich ging zum FA. Beim Ultraschall waren Fruchtblase und Herztöne zu erkennen. Müsste so in der 4./5. Sw sein. Wegen der Blutung wurde ich eine Woche krank geschrieben und sollte dann wieder zur Untersuchung.
    Da war ich nun heute, die Blutungen sind immernoch nicht weg(braune Schmierblutung hauptsächlich beim Toilettegehen).
    Mein FA konnte heute keine Herztöne feststellen, muss nun abwarten bis nächste Woche. Wenn dann immernoch keine Töne da sind, soll eine Ausschabung stattfinden.
    Habe auch Blut abgenommen bekommen, Werte bekomme ich morgen.
    Ist es möglich, dass sich alles noch normal entwickelt oder kann ich mich schon auf eine Ausschabung einstellen??
    Habe solche Angst.
    Antwort
  • steffie.heinz@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2006 12:06
    Hallo, bin total verzweifelt.
    Habe vor ca. 3 Wochen einen Schw.test gemacht, der positiv ausgefallen ist.
    War total glücklich, immerhin probieren wir seit eineinhalb Jahren, ein Baby zu bekommen. Eine Woche nach dem Test traten plötzlich Schmierblutungen ein und ich ging zum FA. Beim Ultraschall waren Fruchtblase und Herztöne zu erkennen. Müsste so in der 4./5. Sw sein. Wegen der Blutung wurde ich eine Woche krank geschrieben und sollte dann wieder zur Untersuchung.
    Da war ich nun heute, die Blutungen sind immernoch nicht weg(braune Schmierblutung hauptsächlich beim Toilettegehen).
    Mein FA konnte heute keine Herztöne feststellen, muss nun abwarten bis nächste Woche. Wenn dann immernoch keine Töne da sind, soll eine Ausschabung stattfinden.
    Habe auch Blut abgenommen bekommen, Werte bekomme ich morgen.
    Ist es möglich, dass sich alles noch normal entwickelt oder kann ich mich schon auf eine Ausschabung einstellen??
    Habe solche Angst.
    Antwort
  • angie@familievogt.de
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2006 12:11
    Hallo Steffie!

    Mache Dir jetzt erstmal keine Gedanken, warte ab! Ich selbst habe auch schon eine Fehlgeburt hinter mir und kann nachempfinden was du fühlst! Aber wie kann denn dein FA in der 4./5. SSW Herztöne sehen? Die sieht man doch erst ab der 7. Woche! Ich bin jetzt in der 7. und am Montag beim FA haben wir das erste mal Herztätigkeit gesehen! Und Blutungen hatte ich auch, in der 6. SSW sogar ziemlich heftig, ich dachte schon, das wars, aber dem Kleinen ist offenbar nichts passiert! Kopf hoch und Geduld, ich drücke Dir die Daumen!

    Liebe Grüße Angie
    Antwort
  • steffie.heinz@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2006 12:14
    Hallo, bin total verzweifelt.
    Habe vor ca. 3 Wochen einen Schw.test gemacht, der positiv ausgefallen ist.
    War total glücklich, immerhin probieren wir seit eineinhalb Jahren, ein Baby zu bekommen. Eine Woche nach dem Test traten plötzlich Schmierblutungen ein und ich ging zum FA. Beim Ultraschall waren Fruchtblase und Herztöne zu erkennen. Müsste so in der 4./5. Sw sein. Wegen der Blutung wurde ich eine Woche krank geschrieben und sollte dann wieder zur Untersuchung.
    Da war ich nun heute, die Blutungen sind immernoch nicht weg(braune Schmierblutung hauptsächlich beim Toilettegehen).
    Mein FA konnte heute keine Herztöne feststellen, muss nun abwarten bis nächste Woche. Wenn dann immernoch keine Töne da sind, soll eine Ausschabung stattfinden.
    Habe auch Blut abgenommen bekommen, Werte bekomme ich morgen.
    Ist es möglich, dass sich alles noch normal entwickelt oder kann ich mich schon auf eine Ausschabung einstellen??
    Habe solche Angst.
    Antwort
  • steffie.heinz@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2006 12:33
    Hallo Angie, danke für Deine Antwort.
    Meine Blutungen waren letzte Woche auch recht heftig, so langsam scheint es besser zu werden. Wie lange hat das bei Dir angehalten?
    Das mit den Herztönen ist seltsam, beunruhigt mich total. Vor allem jetzt eine ganze Woche warten bis zum neuen Ultraschall ist die Hölle. Habe auch keine besonderen Anzeichen einer Schwangerschaft, keine Übelkeit, kein Heisshunger, nur meine Brust erscheint mir etwas größer und spannt ein wenig. Vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer.
    Antwort
  • naddel3008@web.de
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2006 12:42
    Hallo Steffi, kann dir leider´nicht sagen auf was du dich einstellen musst. Aber ich dachte áuch immer das man die Herztöne erst später hören kann. Ich kann dir nur sagen das ich auch so einige komplikationen in der Schwangerschaft hatte und ich kann nach empfinden was du für ne angst hast. Haben auch über zwei jahre probiert schwanger zu werden. Und dann hatte ich ende der 8 woche auch blutungen. Mit den bin ich dann auch erst mal krank geschrieben worden. Diese hatte ich ein paar tage und ich hatte jeden tag angst das was passiert. Aber wenn du dich gut schonst wird sicher alles gut. Hatte sogar in der 16 woche noch mal blutungen die blieben dann aber nur 2 Tage. Und ab der 18 woche hatte ich dann Früh wehen. Das hiess dann nur noch zuhause ausruhen. Ich habe die ganze schwangerschaft Gedanken gemacht aber man muss immer positiv denken das wird alles gut habe ich mir jeden tag gesagt. Ich drücke dir ganz fest die daumen. Wird sicher alles gut. _Und gut schonen das ist glaub ich echt das wichtigste.Und auf näheren kontakt mit dem mann verzichten. Mein Arzt sagte immer jede Erschütterung kann gefährlich sein in so einer situation.
    Antwort
  • angie@familievogt.de
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2006 12:59
    Hallo Steffie!!!

    Auf die Übelkeit kannst du dich nicht unbedingt verlassen, es gibt viele Frauen, denen garnicht übel ist! Die Blutung bei mir hat vielleicht 10 Minuten angehalten, wenn überhaupt, das war nur einmal so ein Schwall, danach hat es etwa 2 Tage so geschmiert, beim Pipi machen! Die Ärztin in der Klinik meinte, solange die heftige Blutung nicht anhält, so wie eine Regelblutung, ist es nicht so schlimm! Ich rate dir jetzt, dich zu schonen, viel hin legen, wenn dir danach ist ein schönes warmes Bad nehmen und erstmal auf Sex verzichten. Hast du denn irgendwelche Schmerzen, so wie Regelschmerzen?

    LG Angie
    Antwort
  • ang-wolfrum@web.de
    Powerclubber (57 Posts)
    Kommentar vom 17.05.2006 13:07
    Hallo Steffie, also ich weiss ja nicht, aber in der 4/5 SW war bei mir nix ausser einem Punkt zu sehen, geschweige denn irgendwelche Herzbewegungen. Also lass Dich mal nicht ganz durcheinander bringen - in der Zeit läuft doch bei jedem nichts "nach med. Plan" und die Natur macht es doch schlussendlich zum aller grössten Teil total richtig :-))) Wünsche Dir ganz viel Glück und, dass alles gut geht!!! Liebe Grüsse Angelika
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.