My Babyclub.de
Keine Lust auf Sex

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Eintrag vom 13.09.2006 12:12
    liebe yvi, das problem kenn ich auch! keine komplette lustlosigkeit bei mir, aber ich nenns mal "partielle"! mein mann ist glücklicherweise so wie deiner und ist total lieb und verständnisvoll. ich denke auch, es ist ein verbreitetes "problem", worunter wohl wir frauen mehr leiden, als die männer (oder sie geben es nicht zu? süß, wie ich finde!!). ich bin jetzt in der 26. ssw und warte auch auf besserung, zumal man das ja oft liest... das wird sich wieder einstellen, da bin ich ganz sicher und vertrau jetzt einfach auch darauf! solange es zwischen euch kein problem darstellt und nicht zu stress führt, würde ich an deiner stelle einfach warten - dein mann tut es ja auch! :) lg, kerstin
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 12:14
    Hi Yvi, nein, ich kenne das Gefühl (noch) nicht, war aber auch noch nie in der 17. SSW. Aber so wie ich das gehört/gelesen habe, geht es, glaube ich, vielen Mädels so, dass sie keine Lust haben. Liegt bestimmt an den Hormonen! Hauptsache, Dein Mann hat für Dich und Dein Gefühl Verständnis, aber das schreibst Du ja. Dann bleib einfach locker, vertrau ihm und dem, was er sagt und freu Dich weiterhin an einer hoffentlich schönen SSW. Es wird sich auch schon wieder ändern! Wünsche Euch Dreien alles Liebe, viele Grüße von Kik
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 12:38
    hi Yvi, nein,ich kenn das Gefühl nicht und bin deswegen schon fast ein bißchen neidisch...Bei mir ist halt das Gegenteil der Fall, meine Hormone sind auf 24 std. Dauer-Lust und mein Mann will schon seit der ca. 20 Woche nicht mehr mit mir schlafen...es fing bei ihm an,als ich die ersten Kindsbewegungen verspürte - seitdem hat er da irgendwie ´ne Blockade...Und ich geh die Wände hoch - trotz allem Verständnis und dem Gefühl,daß es ja sehr süß ist,wie sehr er sich um den Kleinen sorgt! Ich tröste mich die ganze Zeit mit dem Gedanken,daß es ja "nur noch" 8 Wochen sind... Liebe Grüße Bossi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 13:51
    du bist nicht doof - nur hormonell gesteuert... da kann frau nun echt nix für! is ja bei mir auch nicht anders. aber eine art schlechtes gewissen hab ich meinem mann gegenüber schon auch - ich glaub, auch das ist normal! @bossi: würd gern tageweise mit dir tauschen... ;) lg, kerstin
    Antwort
  • ivory.l@web.de
    Superclubber (120 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 15:01
    Hi Yvi, mir geht es zwar eher so wie Kerstin(bin jetzt 31ssw),aber wenn ich so zurückdenke,war die sexuelle Unlust meinerseits auch vor allem in den ersten 4,5 Monaten Thema. Danach ging es stetig bergauf,obwohl auch der Bauch immer weiter gewachsen ist. Ich kann Dir nur sagen-gib Dir die Zeit die Du brauchst um Dich in Deiner Haut wohl zu fühlen,denk dran,dass die Schwangerschaft Dich nur noch viel weiblicher,also schöner, macht. Dein Freund sieht das ja offensichtlich genauso. (Meiner übrigens auch). @ Bossi: Das würde mich glaube ich richtig fertig machen! Hoffentlich besinnt sich Dein Mann noch,denn ich muss dich leider vorwarnen- Wenn Dein Baby in 8 Wochen kommt ist es erst mal vorbei mit Sex. Dann kommt der Wochenfluss,der auch nochmal -bis zu- 8Wochen andauern kann. Und die körperlichen Schmerzen nach einer Geburt sind auch nicht außer Acht zu lassen. Also wenns irgendwie geht,lass vorher nochmal ordentlich die Sau raus.(Sorry,den Ausdruck)Gruß,Laura
    Antwort
  • marjoc@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 16:21
    Hi Yvi! Ich glaube, das ist wirklich bei jeder Frau anders. Bei mir wars in den ersten Monaten kein Problem, dafür hatte ich in der Mitte der Schwangerschaft keine rechte Lust, und jetzt bin ich in der 34. SSW und seit Wochen läuft alles wieder ganz normal. Also eigentlich genau andersrum als wie es in den Schwangerschafts-Büchern steht, denn laut diesen ist man ja gerade in der Mitte (so vom 4. bis 7. Monat) besonders "rattig". War bei mir also alles umgekehrt, hatte sogar meinen Arzt gefragt, ob das normal ist, und der sagte, dass in einer Schwangerschaft quasi nichts unmöglich ist und man da nicht drauf hören sollte. Ich wäre völlig normal und es wäre halt bei jedem anders. Hat s Dir ein bisschen weiter geholfen? Mein Mann hat mir in der Zeit auch Leid getan (es war zwar nicht gar nicht, aber eben nicht so oft), aber er ist auch ein superlieber und er hats so hingenommen. Dafür hat er sich dann tierisch gefreut, als ich wieder Lust hatte. Es kommt ja alles auch irgendwann wieder und normalisiert sich. Schwangerschaft ist zwar keine Krankheit, aber "normal" ist man in der Zeit halt eben nicht... :)
    Liebe Grüße, Maren
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 18:56
    Hallo ihr Lieben, ich hab mir auch schon gewünscht, Hormone einfach mal tauschen zu können...:-) Am Anfang war das auch echt sch....,hab das voll persönlich genommen,von wegen ich bin zu dick,seh sch...aus usw. Hab fast nur geheult! nach vielen langen Gesprächen hab ich endlich akzeptiert,daß es nichts mit mir als Frau zu tun hat und mein Mann hat begriffen,daß er viel Frust auffangen kann,wenn er einfach im Alltag noch liebevoller ist. jetzt kuscheln wir oft richtig lange, reden sehr viel, knutschen rum wie Teenies und ab und zu (so alle 2 Wochen) kann er dann doch mal abschalten und wir haben richtig schönen Sex! @ Laura: mir ist leider klar,daß auch nach der Geburt nicht sofort alles beim alten sein wird und uns dann noch jede Menge "Hindernisse" bevorstehen! Im Moment ist halt der Kleine in mir das Hindernis und zumindest das fällt ja dann weg. Schlimm ist halt nur,daß ich so wahnsinnig viel Lust habe - und wer weiß? Vielleicht bin nach der Geburt dann ich diejenige, die nicht will? Wir werden sehen....Liebe Grüße an alle frustrierten - welchen Geschlechtes auch immer! Bossi
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 19:35
    Bei uns wars schon vor der Schwangerschaft grottenschlecht... und zu Beginn der Schwangerschaft noch schlechter wegen der Blutungen... und nach den Blutungen immer noch grottenschlecht... dagegen ist es JETZT die reinste Erholung... ;-)
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 19:37
    liebe yvi, diese gedanken kenne ich und spreche mit meinem mann auch ganz offen drüber - er beruhigt mich dann immer! aber genau das, was du aufgeschrieben hast, fühle ich auch! nur was wir uns glaub ich klar machen sollten: es liegt NICHT an uns, sondern an der ganzen umstellung in unserem körper! wie maren so schön sagte: wir sind schwanger und nicht krank, aber "normal" sind wir halt grad auch nicht... das passt wie die faust aufs auge... wir werden auch diese zeit überstehen und dann wahrscheinlich mehr lust haben als zuvor! ;) komm schon yvi, das geht vorüber und ist "normal"!!! lg, kerstin
    Antwort
  • dahliasita@hotmail.com
    Powerclubber (70 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 23:45
    Hallo,ich bin jetzt in der SSW 12 und habe auch kein bißchen Lust auf Sex. Mein Freund ist auch ganz verständnisvoll, sagt aber, dass er mich vermisst. Da fühl ich mich schon schlecht. Ich kann icht mal richtig kuscheln, weil mir bei dem kleinsten schlechten (Atem-)geruch übel wird. Ehrlich gesagt, habe ich schon manchmal ein verlangen, jedoch nicht auf zweisamen Intimität. Kennt ihr das auch? Da ich nicht lüge, hat es mein Freund herausbekommen und war ganz verletzt...hmm...wegen mir ist es mir egal, ob es sich bald legt oder nicht - es tut mir eher wegen ihm leid.
    lg,emily
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.