My Babyclub.de
Keine Medikamente in der Schwangerschaft?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sonja.fuerst@web.de
    Juniorclubber (32 Posts)
    Eintrag vom 08.11.2004 07:26
    Hallo,
    bin jetzt in der 15. SSW und leide oft unter Kopfschmerzen/Migräne, teilweise sogar bis zum erbrechen. Welche Kopfschmerztabletten darf ich nehmen oder muss ich komplett darauf verzichten? Danke für eure Antworten!
    Antwort
  • surgeonjenny@web.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 08.11.2004 10:22
    Hallo,

    also mein FA sagte, Paracetamol darf man beruhigt auch in der Schwangerschaft einnehmen, allerdings sollte man am Anfang der Schwangerschaft weitestgehend auf Medikamente verzichten. Ich würde also an Deiner Stelle noch keine Medikamente nehmen...

    Gruß
    Jenny
    Antwort
  • kusiwusi
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 08.11.2004 16:54
    Hallo Sonja, Du kannst auch Magnesiumtabletten gegen Kopfschmerzen nehmen. Normalerweise nimmt man sie in der SS gegen Wadenkrämpfe und vorzeitigen Wehen. Aber letztendlich ist es das Gleiche. Es sollen sich die Muskeln entspannen und die Blutgefäße werden durchlässiger. Ich nehme MG jetzt sogar noch, während der Stillzeit. Paracetamol kannst Du bis zu 5 Tabletten am Tag nehmen (habe ich aber nie gemacht), wenn die Kopfschmerzen zu stark werden. Die Baby bekommen übrigens auch Paracetamol, allerdings in Zäpfchenform. Schöne Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.