My Babyclub.de
Keine Symptome

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ctrunz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 15.01.2007 04:20
    Hallo Ihr alle,
    ich habe einen Schwangerschaftstest gemacht, der positiv ausfiel. Nach meiner Berechnung bin ich in der 6. Woche. Komischerweise habe ich jedoch ueberhaupt keine Symptome. Bei meiner letzten Schwangerschaft hatte ich von Anfang an vollere Brueste, die auch etwas weh taten. Doch diesmal nichts, keinerlei Anzeichen. Wie ist bzw. war das bei Euch?
    Antwort
  • miloren@versanet.de
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2007 08:34
    Hallo Penny, alles ist möglich! Bei mir fing die morgendliche Übelkeit erst ab dem 3 ten Monat an und ging dann bis zum 5 ten Monat. Meine Brüste spannten überhaupt nicht. Tja, ist vielleicht nicht typisch, aber so war es bei mir. Lieber Gruß
    Antwort
  • beatricevetter@gmx.net
    Powerclubber (98 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2007 17:13
    Hallo Penny, ich bin in der ersten Schwangerschaft und hatte am Anfang auch ueberhaupt keine Symptome (vielleicht ein wenig flaues Gefuehl im Magen, aber das habe ich sonst auch manchmal). Den positiven Test habe ich zur Sicherheit behalten und immer mal draufgeschaut wenn ich Zweifel hatte. Habe mir deshalt auch Sorgen gemacht, aber wie sich rausstellte voellig unbegruendet! Dir weiterhin alles Gute, Lg, Beatrice
    Antwort
  • weou
    Juniorclubber (37 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2007 18:53
    Hallo zusammen, ich hatte am 22.12.2006 meine letzte Mens und hätte die am 19.01.2007 bekommen müssen. Ich hatte 1 1/2 Wochen lang Unterleibbeschwerden, Leistenziehen und meine Brust hatte das erste mal richtig weh getan. Am 21.01.2007 hatte ich einen Schwangerschaftstest gemacht der war negativ. Und am selben Abend hatte ich meine Periode bekommen. 1 Tag leicht,2 sehr stark und heute schon fast wieder weg und das obwohl meine Periode 7-8 anhält und stark sonst ist. Kann es sein das ich vielleicht doch Schwanger bin? Ich wünsch mir so sehr ein Baby.
    Antwort
  • anjutabuling@web.de
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2007 22:47
    Hallo Manu!
    Falls du auf Nummer sicher gehen möchtest, geh doch zum Frauenarzt, der kann dir mit Sicherheit genaueres sagen!
    Drück dir auf jeden Fall die Daumen!
    Antwort
  • weou
    Juniorclubber (37 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2007 14:52
    Hallo Annuschka, ich werde nächste Woche mal zum Frauenarzt gehen. Ich habe aber Angst dass sie mir eine Schwangerschaft nicht bestätigen kann. Wie versuchen ja schon eine Weile ein Kind zu bekommen. Es war nur immer sehr schwer gewesen Grund dessen, weil mein Mann Nierentransplantiert ist und starke Medikamente bekam, die Gott sei Dank schon sehr reduziert wurde und wir jetzt vor einem halben Jahr grünes Licht bekommen haben vom Arzt, Habe aber auch Angst das es dem Baby schaden könnte.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.