My Babyclub.de
Kind trinkt nicht aus der Flasche

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 02.05.2006 10:59
    Hallo ich bin neu hier und habe folgendes Problem. Ich stille meine Tochter voll, habe auch Milch genug. Nur möchte ich gerne ab und zu die Milch abpumpen und meine Tochter mit der Flasche füttern. Ich habe ungefähe 10 verschiedene Sauger und Trinkbecher ausprobiert, sie schüttelt sich, würgt und brüllt wie am Spieß, bis ich sie wieder stille, bzw wieder nach Hause komme. Wer kann mir helfen???
    Antwort
  • nicole_hunziger@web.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 02.05.2006 20:45
    Hallo Finn, habe schon oft gehört ads Stillkinder die Flasche ablehnen. Vielleicht ist es ganz gut so, so gewöhnt sich deine Tochter nicht an den Sauger, es soll nämlich vorkommen das Babys dann nicht mehr an die Brust wollen weil das mit dem Sauger viel leichter geht. Wie alt ist den deine Tochter? Wenn du irgenwann Tee geben willst versuch doch gleich aus einen Trinklernbecher ihr den zugeben. Von einer Bekannten der kleine ( Stillt auch ) trinkt z.b. schon richtig aus einem Becher ohne Aufsatz, natürlich Schlückchenbweise.
    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 03.05.2006 09:22
    Hallo Nicky
    ich habe den Aventmagicbecher ausprobiert und einen normalen Becher, erfolglos. Meine Tochter ist 4 Monate. Ich werde es weiter probieren. Danke für Deine Antwort. Gruß Finn
    Antwort
  • mikestruck@charter.net
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2006 20:45
    Hallo Finn! Meine Tochter ist 3Monate alt und ich habe seit 01.Mai angefangen ihr die Flasche zu geben. Hatte genau das gleiche Problem wie du, sie wollte einfach keine Flasche nehmen. Habe viele Tipps ausprobiert, kann nun auch nicht genau sagen was geholfen hat, auf jeden Fall hat sie plötzlich von heut auf morgen angefangen daraus zu trinken. Ich habe die Sauger ordentlich mit Salz abgerubbelt und dann natürlich abgekocht damit sie nicht mehr so neu und glibschig sind, außerdem haben ich die Sauger mit Muttermilch angefeuchtet und ihr aus der Flasche immer etwas Muttermilch schon in den Mund tropfen lassen. Plötzlich hat sie nach ein paar Tagen angefangen dann doch daraus zu trinken, habe aber auch immer und immer wieder es versucht, dauerte auch eine Woche! Viel Glück weiterhin und liebe Grüße Annika
    Antwort
  • silkejulia@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 14.05.2006 22:36
    Hallo Finn,

    wenn es wirklich notwendig ist, dass deine Tochter aus der Flasche trinkt, dann kannst du die "Mamaflasche" ausprobieren.
    Die ist zwar teuer (20 Euro), allerdings ist sie der Brust nachempfunden und wird deswegen von Stillkindern überdurchschnittlich besser angenommen als andere Flaschen.
    Infos findest du hier: http://www.breastbottle.de
    Lg,

    Silke
    Antwort
  • Kommentar vom 21.05.2006 17:28
    Hallo
    mit viel Geduld klappt es nun mit Sauger von Mam endlich. Wir haben es immer wieder versucht und auf einmal hat es wohl bei meiner Tochter "click" gemacht. Bin richtig glücklich. Vielen Dank für die Antworten.
    Gruß Finn
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.