My Babyclub.de
Kinder zur Tagesmutter? (lang)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Eintrag vom 18.05.2004 10:15
    Meine Sohn sind Jason und Silas sind jetzt 27 und 10 Monate alt. Und eigentlich keine einfachen Kinder. Silas schreit viel und schläft wenig. Jason ist schmeist leider auch, seine teilweise drekigen Spielsachen in der Wohnung und gibt sie seinem Bruder zum anknappern. Oder wenn ich Silas in den Laufstall setze kriegt Jason ihn immer irgentwie auf und Silas krappelt dann natürlich durch das Wohnzimmer. Wäre kein Problem nur, bin ich noch als schwanger und weiß nicht wie ich das mit 3 Kinder schaffen soll. Freunde von mir haben vorgeschlagen das, ich die Kinder zur Tagesmutter geben kann. Aber Silas ist doch erst 10 Monate. Sollte man Kinder nicht erst später oder eben früher so wo hinschicken? und Jason alleine möchte ich nicht schicken. Weil er obwohl er manchmal echt gemein und Eiferschütig auf Silas ist, ist er sehr gern mit ihn zusammen. Er möchte auch immer das Silas in seinem Zimmer schläft. Mein Mutter meint aber das sie sehr gern auf Jason und Silas aufpassen würde. Das stimmt zwar aber ich glaube, das sie es nicht ein paar Monaten nicht mehr machen wollte. Weil sie ja immer bloß die "lieben" Jungs sieht. Mein Freunde ist echt ein klasse Vater. Er meint er würde auch nur noch habltags abreiten um mich zu entlasten. Mit noch einem Kind würde das Geld aber dann sehr knapp werden. Wie soll ich eurer Meihnung nach machen?
    Was habt ihr gemacht?
    Und wie hat es geklappt?
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 18.05.2004 13:56
    Je später man die Kinder abgibt desto größer ist der Trennungsschmerz. Wenn du dich nicht kaputt machen möchtest, nimm das Angebot einer Kinderkrippe wahr. Deine Jungs lernen dadurch auch mit anderen Kindern zu spielen und können sich schön austoben ohne dir den letzten Nerv zu rauben, denn wenn du gereizt bist, sind deine Kinder es umso mehr. Viel Erfolg!
    Antwort
  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2004 16:21
    Ja, jetzt ist es schon besser :)))
    Sie werden jetzt drei Tage die Woche betreut. Und wenn Haylie da ist wirds genauso weitergehen. Sie geb ich dann aber erstmal nicht her :)))
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2004 19:59
    Das ist auch gut so!
    Liebe Grüße.
    Antwort
  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2004 14:42
    Ja, ich habe nie gedacht das, das soo gut klappen wird. Aber meine Boys haben da ihren Spaß
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2004 15:53
    Hallo Nine! Wie war das so, als du sie das erste mal abgegeben hast? Für wen war der Trennungsschmerz am größten, für dich oder deine Jungs? Ich hänge so sehr an dem Kleinen, dass ich ihn nicht mal für ein paar Stunden bei den Schwiegereltern abgeben will, weil ich immer daran denken muß, dass er mich vermissen könnte...
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2004 15:57
    ... Haylie Jade war auch mein Favorit :0)
    Wenn dein Kleiner den Namen aussprechen kann, sollten sich Erwachsene schämen, die das (angeblich) nicht können...
    Antwort
  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2004 14:43
    Das erste mal war (besonders für mich) total schlimm. Die Jungs haben geschrien, ich war total fertig usw. Jetzt finde ich es nicht mehr sooooo schlimm. Die Jungs freuen sich immer und wollen gar nicht mehr gehen. Klar, ich vermisse meine Jungs (mehr als sie mich). Wenn ich sie abholen komme freuen sie sich war auch immer "ja super, Mama ist da usw., wollen aber meistens noch bleiben *g*. Wie alt ist der Kleine denn? Und wie heißt er?
    Antwort
  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2004 14:47
    .... und wegen "Haylie Jade" der Name IST sicher. Ich lasse mir da nicht mehr reinreden. Jason kann jetzt schon (fast) das H sprechen, villeicht hauts noch hin bevor die Süße da ist. Dann kann er sie schon bei ihren Namen nennen. Silas schaffts villeicht mit den "sprechen" auch noch bis sie da ist, versuche nach er ja schon, villeicht klappt das ja auch noch. Die zwei üben ja schon kräftig für Haylie *g*
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2004 18:28
    Henrik ist 9 1/2 Monate alt. Wir hatten ihn einmal, als er 4 Mo alt war mit den Schwiegereltern 1 1/2 Stunden allein gelassen und der Kleine hat die ganze Zeit geweint, bis er eingeschlafen ist. Das war für mich ziemlich schlimm... Vielleicht wird es besser, wenn ich abgestillt habe, aber das dauert wahrscheinlich noch ein paar Monate. :0>
    Antwort
  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2004 10:02
    Wow du stillst noch. Dafür bewundere ich dich echt. Bei Jason habe ich schon nach zwei Wochen aufgehört. bei Silas nach 3 Monaten. Ich werde Haylie warscheinlich (wenn überhaupt) nur um die 6 Wochen stillen. 9 Monate würde ich auch mal gerne schaffen *g*
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2004 16:04
    Hallo Nine! Wenn ich damals nicht fest entschlossen wäre zu stillen, hätte ich wahrscheinlich auch schon nach 3 Wochen aufgehört... Der Kleine "hing" teilweise eine GANZE ! Stunde an der Brust. Jedesmal wenn er einen Wachstumsschub hatte, wollte er gar nicht mehr weg von der Brust. Nach 6 Wochen gab ich dann zusätzlich ein Fläschchen und nach 3 Monaten klappte es dann ganz gut. Nur der Rhythmus war nicht so toll: alle 2 Stunden, Tag und Nacht. Egal...
    Antwort
  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 15.07.2004 00:19
    Na ja, so nen guten willen hab ich halt nicht *g*

    ... übrigens, so nebenbei, meine Kleine wird nicht "wirklich" gleich wie Eminem Tochter heißen . Weil die heißt ja Hailie Jade Scott. Und auserdem schreiben wir den Namen ja Haylie, mach mir da schon keine gedanken mehr *g*
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.