My Babyclub.de
Kinderwagen mit Maxi Cosi

Antworten Zur neuesten Antwort

  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Eintrag vom 03.09.2006 17:32
    Wer hat Erfahrung mit den -meiner Ansicht nach- praktischen Kinderwagen, bei denen der Maxi-Cosi drauf kommt? Wie bezeichnet man solche Kinderwagen? Möchte im Internet Preise vergleichen.Danke
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 03.09.2006 19:48
    Hallochen. also wenn ich mal meine meinung direkt sagen darf: ich finde diese dinger scheiße. in jeder produktbeschreibung von maxi cosi, römer... steht drin, das man die kinder nur so lange wie nötig in dem kindersitz drin lassen soll, da die nicht so gut für die rückenhaltung sind. (sagen auch die Ortopäden)ich kann dann ganz ehrlich nicht verstehen, wie man damit dann auch noch spazieren gehen kann..... sorry das ich meine meinung so direkt sage.. ;o) lg mona
    Antwort
  • AnnaLenchen
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2006 13:41
    hallo schlumpfine! (ich screib nur klein- kind sitzt auf dem schoß) ich habe auch einen kinderwagen, auf den man den maxo cosi klicken kann! und ich muß sagen- die investition hat sich gelohnt. ich habe das erste modell vom (so verpönten) bugaboo gekauft und finde das ganze system super praktisch! der kiwa ist sehr leicht und passt echt in jeden kofferraum! klar, der kiwa ist schweineteuer, aber bei ebay bekommt man den auch schon günstiger! und: es ist alles dabei- regenschutz, moskitonetz, du kannst ihn als kiwa und karre nutzen- und der maxo cosi passt drauf! auch wenn ich dafür geächtet werde- ich empfehle ihn dir wärmsten! und außerdem muß man damit ja nicht spazieren gehen- davon war ja nie die rede!! es ist nur wahnsinnig praktisch- dein baby schläft, du musst was erledigen- und dein baby kann im maxi c. einfach weiter schlafen!
    alles liebe! anna
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2006 21:54
    Hallo zusammen, ich habe nur gedacht, das wäre eine gue Idee, weil ich in letzter Zeit ziemlich viele Frauen mit so einem Gefährt durch die Stadt hab fahren sehen. und da ich ein keines Auto habe, und keinen bollerigen Wagen im Hausflur abstellen kann (bzw. gar keinen), dachte ich, das wäre ideal! Dann hätte ich das Gestell immer für praktische Zwecke wie einkaufen im Auto, und das Baby muss nicht ständig umgelegt werden... Hmmmm.... Vielleicht hole ich ir tortzdem sowas udn vielleicht kann meine Mutter mir einen anderen sponsrn (ggf. wäre bei den Vermietern in der Garage Platz dafür)...
    Antwort
  • silvia.kruppke@web.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2006 12:19
    Hallo,
    es ist ja verständlich, dass Du etwas haben möchtest, das für Dich praktisch und einfach zu handhaben ist, gerade wenn man auch wohnlich nicht so viel Platz hat. Allerdings sollte man immer zuerst an das Kind denken. Wenn mein Kleiner schläft und ich ihn dann in die Kinderwagenschalen lege, guckt er kurz und schlummert dann genüsslich wieder ein. Ich verstehe auch nicht, warum diese 3er Dinger praktischer sein sollen. Ich bin mit dem normalen Kinderwagen ebenso fix "mal eben" einkaufen etc. Und für die Zwerge ist es wirklich gesünder, so wenig wie möglich in diesen Autositzen so liegen - wie der Name schon sagt: Die sind eben nur für s Auto gedacht, und nicht für den Einkaufsbummel!!
    LG - Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.