My Babyclub.de
Kinderwagen... welchen empfehlt ihr?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Eintrag vom 17.07.2006 21:39
    hallo, liebe erfahrene mamis, welchen kinderwagen empfehlt ihr? ich hab keine ahnung, auf was ich achten muss, welche hersteller gut sind, etc.! welche kinderwägen habt ihr? worauf muss ich beim kauf achten? ich hoffe, ihr könnt mir helfen, eine gute wahl zu treffen - für den kleinen racker! ;) danke euch vorab und liebe grüße, kerstin
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2006 22:15
    Hallo Kerstin … ganz böses Thema! Ich kämpfe seit fast 20 Monaten mit dem „Hummer“ von Herlag: Finger weg!!! Von Herlag scheint es aber mittlerweile auch erträgliche Wagen zu geben. Die meisten Wagen scheinen heutzutage Kombiwagen zu sein (können zum Buggy umgebaut werden), wobei ich einen einfachen, leichten, kleinen Zusatz-Buggy praktischer finde. Meiner Meinung nach sollte man auf folgendes achten: Wie wendig ist er? Ruhig ein paar Runden Probefahren (irgendwann muss man mit dem Ding mal ein Geschäft betreten.) Vor dem Kauf unbedingt testhalber auseinanderbauen und in den Kofferraum packen - da kann man auch Überraschungen erleben! Schwenkschieber finde ich sehr praktisch. Was die Marken angeht, finde ich die von Hartan sehr stabil, aber zu sperrig und dafür recht teuer. Die Wagen von Quinny finde ich recht gut - allerdings … der Einkaufskorb ist ziemlich klein, die Babyschale geht nur bis ca. 6 Monate und beim Speedy hat man keinen Schutzbügel (der bei größeren Kindern sehr praktisch ist) (http://www.quinny.de/) … aber die fahren sich so gut! Richtig toll finde ich die von „One Tree Hill“ - die sind aber eher Luxusgefährte, für den üppigen Geldbeutel und ich kann nur davon träumen (http://www.bike-fellow.de/shopindex.htm). Guck Dir am besten viele an und teste sie aus. Ich kenne auch eine Frau, die mit ihrem Tschibo-Gefährt absolut zufrieden ist. Viel Glück.
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 18.07.2006 10:54
    Hallo! Da SAS ja schon sehr ausführlich geschrieben hat, brauche ich gar nicht mehr so ins Detail gehen. Worauf Du aber, meiner Meinung nach, unbedingt achten solltest ist, daß der Wagen vier Räder hat. Die mit nur drei Rädern kippen definitiv schneller um, z.B. an Bordsteinen. Wir haben den "Teutonia Mistral Sports", der hat 4 Räder und ist noch dazu deutlich leichter als andere Kinderwagen (ca. 4 Kilo, also nicht ganz unwesentlich, denn das Baby wird ja sehr schnell immer schwerer...). Der Nachteil an diesem Modell: wenig Stauraum unter der Liegefläche. Ansonsten kann ich ihn aber empfehlen. Neu kostet er etwa 800 €, also obere Mittelklasse, würde ich sagen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.