My Babyclub.de
Kopfschmerz in der 22 SSW

Antworten Zur neuesten Antwort

  • hexefx@web.de
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 27.11.2006 19:39
    Hi Kathi, hab ich das jetzt richtig geschrieben? ..
    Kopfschmerzen hab ich auch. Bin in der 18 W. oft Migräne mit Erbrechen. Es gibt japanisches Heilpflanzenöl, dass Du auf ein Läppchen geben kannst und/oder auf die Schläfen tupfst - aber aufpassen, dass nix in die Augen kommt. Viel Ruhe und frische Luft-falls möglich. Schlaf ist das Beste hab ich herausgefunden. Es soll auch verschiedene Therapien geben, :Akkupunktur z.B. Mir hilft es auch, in die Sauna zu gehen - da kann man schön entspannen, nicht zu heiss, eben angenehm.
    Was nimmst Du denn ein? Mein Arzt sagte mir, dass man allerhöchstens Paracetamol nehmen kann. Das nehm ich aber nicht-hilft nicht. Gegen die Übelkeit gibt es Zäpfchen, die für Kinder geeignet sind, also harmlos, sie machen müde und man kann versuchen, durch Schlaf die Beschwerden loszuwerden..Dann wünsch ich Dir alles Gute, hoffentlich geht es bald besser. Lieben Gruss
    Antwort
  • hexefx@web.de
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 30.11.2006 20:14
    Hi Kathi, frag mal den Arzt. Ansonsten, entspann Dich - alles, was Dir gut tut, ist ok. Na ja, eben, was vernünftig erscheint. Kräuterblut hab ich auch getrunken, muss wieder Nachschub besorgen...wenig Zeit :-)
    ciao...lieben Gruß
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.