My Babyclub.de
Kräutertee in der SS

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Eintrag vom 08.01.2007 17:41
    Hi! Ich habe einen Tee gekauft, der sich 9 Monatstee nennt. Jetzt steht aber hinten drauf, dass er v.a. für die letzten Monate ist???? Können die Kräuter für die jetzige Situation (Ende 5. Mon.) mehr Schaden anrichten als gut tun? Wer kennt sich aus?
    Drin sind folg: Melisse, Himbeerblätter, Schafgarbe, Schachtelhalm, Brennessel und Fenchel.
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2007 19:39
    Hallo Katja!
    Also Himbeerblättertee sollte erst ab der 36.SSW getrunken werden da er den Muttermund weicher machen soll und so auf die Geburt vorzubereiten. Brennessel wirkt entwässernd und Fenchel soll die Milchbildung anregen und den Magen beruhigen. Zu den anderen Kräutern kann ich leider nicht viel sagen. Hoffe, ich konnte dir so ein wenig helfen! Liebe Grüsse!
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2007 21:40
    Ja, danke. Hm, das mit den Himbeerblättern klingt ja nicht gerade beruhigend. Zu blöd, dass die den Tee dann als 9-Monatstee verkaufen... Sicher kommt es auch auf die "Konzentration" an, aber ich werde dann wohl doch etwas abwarten mit Tee trinken... Liebe Grüße
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2007 17:59
    Neuer Stand: Laut der Hebamme kann ich den Tee bedenkenlos trinken!!! Außerdem empfiehlt sie genau die Mischung, die in der "Hebammensprechstunde" (Buch) drin ist. Finger sollte man unbedingt (nach Ihrer Info an mich) weglassen von Ingwer und Verbenenkraut.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.