My Babyclub.de
LIEBE SCHWARZ/WEISS

Antworten Zur neuesten Antwort

  • jamila_issah@yahoo.co.uk
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 07.10.2004 19:32
    Hallo mamas oder werdende ich möchte mich mal ein wenig mit anderen mischehen austauschen wie z.b. probleme und vorteile also wenn ihr lust habt!!!!
    ich bin 19 deutsch und mein mann 24 afrikaner(ghana) wir haben eine 4 monate alte tochter und suchen kontakt zu anderen mischehen!!!
    Antwort
  • nuvi02@yahoo.de
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2004 20:27
    hallo sabrina, ich bin nicht verheiratet, habe aber einen kleinen sohn (bald 18 mon.) dessen vater aus benin kommt (republik benin, nicht benin stadt wohlgemerkt)
    ich selbst bin ungarische jüdin (in deutschland geboren)

    tja, er ist nur aber mein ex-freund ...weil genau die probleme aufgetaucht sind die in vieler solcher europäisch/afrikanischen beziehungen auftauchen.
    du bist verheiratet? naja, genau das wollte ich nicht tun. aus ganz bestimmten gründen.
    wenn du willst können wir uns gerne ein wenig austauschen (auch wenn es sich bei mir nicht wirklich um eine "mischehe" handelt ;-)......liebe grüße
    Antwort
  • jamila_issah@yahoo.co.uk
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 25.10.2004 17:14
    Hi Zsuzsanna verheiratet bin ich auch noch nicht hab es aber vor warscheinlich im märz. ich finds immer schade dass viele beziehungen aufgrund der mentalität nicht halten aber ich denke man muss auch immer irgendwie ein mittelmas finden! man darf sich nicht selbst verlieren aber man muss sich auch sehr mit der mentalität auseinander setzen!zudem ist mein freund auch noch moslem und ich cristin. da ist dann natürlich die frage in welcher religion wird das kind erzogen aber um dieses problem aus demweg zu gehen haben wir ausgemacht das unsere tochter dass selbst entscheiden soll!!! was mich interresiert ist Lässt du deinen sohn mehrsprachig aufwachsen? Und kommt der vater dennoch seinen pflichten nach? schreib mir balb.cu
    Antwort
  • nuvi02@yahoo.de
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 25.10.2004 19:13
    hallo sabrina, tja das ist es ja eben - er interessiert sich nicht ein bisschen für den kleinen. er hat schon seit längerem eine freundin (schon seit ich noch schwanger war wie ich erst vor nicht allzu langer zeit erfahren habe) und die beiden wollen heiraten.
    mit den unterschiedlichen kulturen/mentalitäten hatten wir keine probleme - wir haben uns eigentlich immer sehr gut verstanden. - das war auch nicht das problem in unserer beziehung. er hat sich nie wirklich darüber gefreut das ich ein baby bekomme zumindest anfänglich - er fand es dann aber aufeinmal doch ganz toll nachdem ihm seine freunde verklickert haben das er mit einem kind von einer "deutschen" keine probleme mit seiner aufenheltsgenehmigung hätte. er hat mir dann auch selbst gesagt das er nur die papiere will und was ich mit dem kind dann mache (erziehung usw.) wäre ihm egal. er wolle nur das halbe sorgerecht von mir haben damit er hier in deutschland bleiben kann...und das habe ich ihm nicht gegeben. unsere geschichte ist etwas verworren, das ganze ist dann sehr unschön vor gericht geendet....jetzt ist eigentlich alles wieder in ordnung - bis auf die tatsache das ihm der kleine egal ist....ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich mich darüber freuen soll oder ob ich sauer sein soll. mein sohn hat ein recht auf seinen vater - er muss ja irgendwie als junge identifizieren können - er braucht ein männliches vorbild...er braucht einfach einen papa. andererseits ist da aber dann auch niemand der mir versucht dazwischen zu reden weil, wenn ich ganz ehrlich bin, glaube ich das unsere verschiedenen religionen doch irgendwann zu konflikten führen würden.
    ich muss auch ganz ehrlich sagen....mein kleiner wird auf jedenfall jüdisch aufwachsen. er ist jude weil ich, seine mutter, jüdin bin. unsere religion ist so sehr mit unserem alltäglichen leben verbunden, das es keine andere möglichkeit für ihn gibt als auch den jüdischen glauben anzunehmen weil er einfach damit aufwachsen wird - natürlich wenn er erwachsen ist und etwas anderes will ist das dann sein ding. also wie gesagt ...es ist irgendwie alles sehr ambivalent...mal schauen wie sich das noch entwickelt, weil eigentlich will ich auch nichts mehr mit ihm zutun haben. klar wird mein sohn mehrsprachig aufwachsen - zumindest wird er ungarisch und deutsch sprechen können und englisch vermutlich auch . und deine kleine? englisch - deutsch oder ? liebe grüße
    Antwort
  • jamila_issah@yahoo.co.uk
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2004 16:33
    hi zsusanna! sorry war schon was länger nicht mehr im forum!!!
    deine entscheidung das du ihm nicht die hälfte des sorgerechts gegeben hast war absulut richtig!!! denn wenn er es haben will soll er ihm auch ein vater sein!!! und was glaubst du wohl warum er jetzt seine neue Freundin heireten will??? da hat er wohl ne dumme gefunden!!! ach ich hab schon soviel sachen über manche africaner gehört das glaubst du nicht!!! z.b. ein bekannten von meinem freund der ist hier in deutschlsnd hat ein kind mit ner deutschen er schlägt seine freundin und betrügt sie mit irgendwelchen weibern!! die story ist so krass ich kan das alles garnicht so kurz schildern!!
    sie ist 20 und einfach so dumm und naiv die kahm einige male zu mir mit nem blauen auge oder mal mit ner aufgeplatzten lippe und als ich ihr dann gesagt habe das er ein absulutes arsch ist meinte sie nur ach ist ja nicht so schlimm!!! wenn sie meint ist das ihr problem aber selbst ihre tochter (2jahre) ist manchmal so agressiv da kriegt man richtig angst!
    aber durch ihre naivität hat sie sich gedacht ich werd einfach noch mal schwanger vielleicht wirds ja ein junge und er liebt mich dann mehr!!!
    ihr plan ist natürlich nicht aufgegangen und selbst in der schwangerschaft hat er sie noch übelst zugerichtet und was sie auch nicht weiss er hat schon zwei kinder in Ghana und ist da abgehauen weil seine eltern wollten das er die frau heiratet!!! die geschichte ist auch richtig übel zwischen uns ausgeganden weil mir die kinder echt zu leid taten!! der hat das mädchen so in seiner hand das ist unglaublich und zum schluss hat er sogar versucht sie zu benutzen um die beziehungzwischen mir und meinem freund zu beenden das ist aber so ne krasse geschichte ich glaub das wird mir keiner glauben! ich will die hier auch nicht unbedinngt veröffentlichen!!! und das belastet mich immer noch sehr weil ich bis jetzt mit niemanden darüber geredet habe! weil ich genau weiss das dann jeder über mich in der stadt bescheid weiss ich denk mal das kennst du auch!! Ich hasse es wenn leute über einen reden das wird dann immer so gedreht wie es denen passt!!! und meine meisten freunde haben sowiso keinen plan weil die garnicht wissen wie afrikaner drauf sind!!! ich bin nur froh dass mein freund echt zu mir und seinem kind steht und wir uns super verstehen!!! Alles gute für dich und deinem kleinem!!! schreib bald zurück vielleicht können wir ja auch mal zusammen telefonieren wenn du keine lust hast auch nicht schlimm, aber schreib bald!!!
    Antwort
  • nuvi02@yahoo.de
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2004 20:34
    hi sabrina,
    hört sich übel an - ich kenne asuch tausende derartiger geschichten - irgendwie ist es immer dasselbe und ich kann nicht sagen ich hätte nicht gewusst das es bei mir nicht anders laufen würde.
    vielleicht sollten wir uns per e-mail weiter schreiben, weil das alles eigentlich nicht in ein öffentliches forum gehört...e-mail: nuvi02@yahoo.de.....

    liebe grüße.....
    Antwort
  • knopf2001@web.de
    Juniorclubber (43 Posts)
    Kommentar vom 18.11.2004 14:12
    Hallo Sabrina,

    meine persönliche Meinung dazu ist. Christen und Moslems als Eheleute passen nicht zusammen. Das geht nur gut, wenn man sich auf eine Religion einigt. Der Moslem wird jedoch niemals sein Kind christlich erziehen oder selbst einen anderen Glauben annehmen. Dein Kind soll sich später selber entscheiden, welche Religion es annimmt? Das kann es doch gar nicht, wenn es Deine Religion z.B. gar nicht kennenlernen wird. Darf Dein Kind Schweinefleisch essen? Dein Kind wird sicherlich nicht getauft werden, es wird nicht in die Kirche gehen. Oder? Glaube mir - ich weiss wovon ich spreche. Wenn so eine Ehe gutgeht, dann nur wenn Du Dich als Frau Deinem Mann unterordnest. Ich wünsche trotzdem alles Gute und viel viel Glück.

    Antwort
  • jamila_issah@yahoo.co.uk
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 19.11.2004 13:43
    Hallo Anja , deine meinung verstehe ich sehr gut, da man nichts anderes hört; aber es gibt unterschiede!!! Mein Freund wusste schon vor unserem zusammen leben das ich Christin bin und er respektiert und akzeptiert es genauso wie ich seine religion . Unsere tochter steht nun dazwischen, sie ist natürlich nicht getauft da sie ja später selbst entscheiden soll! Wir feiern die feiertage beider religionen beirahm wie Heiligabend usw.
    sie ißt kein schweinefleisch weil ich gar kein schweinefleisch zubereite ,da mein freund moslem ist und ich gar kein fleisch esse, denn laut bibel sollen christen kein fleisch essen!! wenn du dies nachschauen willst es steht in der bibel direkt bei der schöpfungsgeschichte im buch moses. die Unterordnung der frau ist die KULTUR!!! der araber hat aber nichts mit dem islam zu tun den religion und kultur sind zwei verschiedene Paar schuhe! im gegenteil laut koran steht die mutter sogar viermal über dem vater!!!! Wenn du weitere fragen haben solltes steht dir dieser forum offen!!!
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 19.11.2004 20:39
    Hallo Sabrina!
    Eigentlich wollte ich mich ja nicht einmischen, aber eines stimmt nicht so ganz, was das Fleisch anbetrifft. Christen dürfen alles essen. Ausser, du möchtest jemanden zuliebe auf Fleisch verzichten (Röm14.21). Wenn du 1.Mose 9.4 meinst, steht da: "allein esset das Fleisch nicht mit seinem Blut, in dem, sein Leben ist" , also Fleisch essen ist erlaubt, nur kein blutiges Fleisch. Ausserdem leben Christen nicht nach dem Gesetz, sondern im Vertrauen auf die Güte Gottes.....
    Meiner Meinung nach wird eine Verbindung mit einem Moslem früher oder später zu Problemen führen, besonders angesichts der momentanen politischen Lage.
    Sei mir bitte nicht böse, dass ich jetzt so offen meine Gedanken ausgebreitet habe, wenn du gerade verliebt bist, willst du so etwas bestimmt nicht hören......
    Trotzdem alles Gute,
    Natalie
    Antwort
  • jamila_issah@yahoo.co.uk
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 22.11.2004 12:41
    hi nathalie, man muss auch erkennen was zwischen den zeilen steht . und ich kann nicht nur die sachen aus einer religion herausfischen wie ich will, jede religion hat ihre richtlienien und wenn ich mich danach bekenne muss ich dies auch ausleben und für mich gehört kein fleisch zu essen dazu, denn in der schöpfungs geschichte gibt gott uns vor das wir uns von den früchten der pflanzen ernähren sollen und das vieh das grass der erde weiterhin ist eines unserer gebote das wir nicht töten sollen und was macht man bevor man z.b. eine kuh in ihre einzelstücke zerlegt? aha!!
    zwar liegen die teile schon tot im supermarkt trotzdem tragen wir dazu bei das es getöte wird indem wir es kaufen!!!
    Und das eine beziehung zwioschen moslem und christ nicht gut gehen kann beneine ich sehr deutlich denn in meiner beziehund funktionierts und nach vier jahren ist aus dem verliebt sein LIEBE geworden!!! Wenn ein mann eine frau schlägt tut er das auch wenn er kein moslem ist!!!
    Und mein freund hat mich noch nie geschlagen!!!
    das einzige das uns manchmal zu schaffen macht sind leute wie ihr die mit vorurteilen versuchen nicht den einzelnen menschen sehen wollen!!!
    den in erster lienie ist mein freund abdallah ein liebevoller vater und wunderbarer mensch der für mich da ist!! Selbst in meiner familie gab es diese vorurteile aber jetzt lieben sie ihn wie jeden in unserer familie und daran muss man mal denken das jeder einmalig ist sonst kommen wir in der welt nicht vorwärts natürlich habe ich auch schlechte erfahrungen mit menschen gehabt die moslems sind aber auch mit christen!!! und in diesem forum geht es auch garnicht so sehr was nun die bessere religion ist sondern darum das ich andere leute kennenlernen möchte die auch mit afrikanern liiert sind!!
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 22.11.2004 20:22
    Hallo Sabrina!
    Ich könnte mich noch ewig mit dir über die Bibel streiten, aber das ist hier nicht das richtige Forum, wenn du magst, schreib mich an: natalielanger@web.de.
    Was deinen Freund anbetrifft, es tut mir wirklich leid, ich wollte dich nicht verärgern mit meiner Meinung. Bei euch klappt es ja, wie du schreibst, ganz wunderbar, und das ist auch gut so aber nicht die Regel, das mußt du schon zugeben. Meine Meinung sollte keineswegs ein persönlicher Angriff auf dich sein, glaube mir das...
    Ich würde mich sehr über eine e-mail von dir freuen.
    Liebe Grüße, Natalie
    Antwort
  • nuvi02@yahoo.de
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2004 23:54
    hallo alle zusammen (sabrina, sorry das ich dich noch nicht zurückgerufen habe - hier geht grad ein fieser virus um und uns geht s nicht so gut...)
    als Jüdin könnte ich hier auch noch allerhand über essensgebote schreiben - wir haben sehr strenge regeln was das betrifft.
    von milchig und fleischig trennen, bis nur fische mit schuppen essen gibt es da ziemlich viel.
    ich halte mich auch so gut es halt in einem nichtjüdischen land geht daran.- ich esse keine schwein und mein sohn auch nicht.
    das alles findet sich im alten testament - der heiligen schrift für uns...

    aber darum geht es hier eigentlich gar nicht (wir können ja einen neuen thread eröffnen, wenn s euch interessiert)
    es geht um die beziehung zwischen europäern und afrikanern - dazu muss ich noch ganz dringend sagen das sich die afrikanischen moslems sehr stark von den arabischen moslems unterscheiden - ein vergleich ist da unangebracht. ich weiß es weil mein ex auch moslem ist. (wir hatten z.b. fast die selben essensregeln - war kein problem)
    natürlich kann so eine beziehung gut gehen - kofi annan hat z.b. auch eine weiße frau.
    bei mir hat es nicht geklappt (was nichts macht) und sabrina und ihr mann lieben sich und das finde ich toll - sich da einfach dieses religionsding rauszufischen und daran alles fest zu machen finde ich richtiggehend fies.

    grüße
    Antwort
  • nine2000@gmx.net
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 03.12.2004 18:31
    Hier! Mein Mann ist auch schwarz, ich bin zwar nicht wirklich weiss, habe aber auch eher gemischte Haut. Wir haben überhaupt keine Promleme. Vor kuzem würde mein Sohn (wird im Februar 3) von einem anderen Jugen gefragt "Bist du ausländer" Jason: "Nee ich bin Amerika Ländern :)
    Antwort
  • nuvi02@yahoo.de
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 05.12.2004 21:20
    hallo nine,
    woher kommst du wenn ich fragen darf?
    und woher kommt dein mann? (ist er amerikaner?)
    ich selbst bin zwar weiß, aber keine deutsche...
    lieben gruß...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.