My Babyclub.de
LOUIS - LOÏC...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • schmidtduverger@yahoo.fr
    Juniorclubber (31 Posts)
    Eintrag vom 07.06.2004 13:32
    Hallo allerseits,

    Ich wohne in Frankreich und überlege schon als, welchen Namen ein eventueller kleiner Bruder für OLIVIA tragen könnte - er sollte möglichst in beiden Sprachen aussprechbar sein, der Papa mag besonders klassische Vornamen wie "Louis" (Lu-ie) und seit Neuestem auch den bretonischen Vornamen "LOÏC (Lo-iek wie Alois ausgesprochen).
    Ich finde Loïc ja nicht schlecht, aber werden da nicht die meisten Deutschen mit dem "i Umlaut" Probleme haben? Würdet ihr euch nicht auch sagen "warum müssen sie dem Kind denn unbedingt einen Namen mit Akkzent geben?"? Wie findet ihr den Namen?
    Und was haltet ihr von Louis (Lui)? Meine Tante meinte als, "nenn Dein Kind bloss nicht so, das hört sich an wie so n Lui"!!!" Nicht gerade sehr ermutigend!
    Also, was meint ihr? Louis oder Loïc? Und was passt besser zu OLIVIA? Ich mag Loïc lieber, mit den albernen Abkürzungen wird aus Louis hier nämlich bestimmt ganz schnell "Loulou"!!!!

    Liebe Grüße,
    Antwort
  • gaelle.hamet@laposte.net
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 08.06.2004 11:42
    Hallo Simone!

    isscch mag Loic besser (mit accent)! finde es passt besser mit Olivia (Name den ich sehr schoen finde). Ich trage selber ein NAme mit accent in Deutschland. Keiner schreibt es, ich komme aber trotzdem klar ohne ausser wenn man von dem "ae" einen "ä" macht. Das wird aber beim Loic nicht der FAll sein. Deswegen bekommst du auch meine Stimme für Loic. (Mein Mann findet den NAme auch sehr schoen).
    Viele Gruesse
    Antwort
  • schmidtduverger@yahoo.fr
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 08.06.2004 12:08
    Hallo Gaëlle (mit Accent :-))

    Danke für Deine Meinung! Ich mag LOÏC auch sehr gerne, wusste aber nicht so recht, ob das zu Olivia passt und ob das nicht ein bisschen komisch ist, einen bretonischen Vornamen zu geben, wenn niemand aus der Familie Bretone ist?

    Was das Accent angeht, mal eine Frage: hast du nur die französische oder auch die deutsche Staatsangehörigkeit? Ich meine, in deinen offiziellen Papieren (Ausweis, Aufenthaltsgenehmigung o.a.) haben die Deutschen da "Gaëlle" oder "Gaelle" geschrieben? Ich habe mich nämlich gefragt, ob mein Sohn nicht offiziell LOÏC, in seinen deutschen Papieren aber LOIC heißen könnte? Das hieße, dass die Schreibweise je nach Land variiert. Meinst Du das geht?
    Gruß aus Frankreich :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.