My Babyclub.de
Lamaze-Methode:

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ang-wolfrum@web.de
    Powerclubber (57 Posts)
    Eintrag vom 08.03.2006 23:57
    Hallo Laura, es geht wohl bei dieser Technik vor allem um optimale Entspannung und richtige Atmung um nicht unnötig Druck auf den Mumu zu bekommen - somit Schmerzen reduzierend. Die Bekannte sagte, dass es so bei Ihr, ihrer Schwester und bei einer ihrer drei Töchter wunderbar geklappt hätte. Sie meinte, die Geburt sei anstrengend aber eben nicht zum schreien schmerzhaft gewesen. Ihre Schwester hatte so allein in den Bergen ihr Kind bekommen, weil die Hebamme nicht schnell genug da war.
    Das sind aber eben nur Infos aus einer Hand und ich hatte gehofft, hier noch mehr zu hören.
    Leider sind die Bücher darüber vergriffen und das eine konnte ich nur noch Antiquarisch bekommen mit Cassette dazu.
    Ob es unterschieden zwischen den einzelnen Kindern gibt, weiss ich nicht, denn ich bin zum ersten Mal schwanger und auch erst in der 14. Woche.
    Möchte einfach nicht ganz unvorbereitet in die Sache gehen, denn mir hat die Geburt (3.Kind) bei meiner Freundin vollkommen gelangt. War echt Horror! Und somit mache ich mich nun auf die Suche :-)
    Liebe Grüsse
    Missi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.