My Babyclub.de
Linus-? oder ?-Linus

Antworten Zur neuesten Antwort

  • susanne@sparding.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 09.01.2006 22:27
    Hallo zusammen,
    nach fast 10 Jahren bekommen wir nun bald (endlich) unseren 2. Sohn. Der erste heißt Simon-Julius - wir sind nach wie vor sehr glücklich mit der Namenswahl.
    Der 2. soll auf jeden Fall Linus heißen, der Gerechtigkeit halber würde ich gerne eine Namen voran oder nachstellen.
    Was paßt denn da hin?

    Toll fänd ich Paul-Linus - aber die Pauls gibt es ja im Moment wie Sand am mehr.

    Vorliebe - deutsch, einsilbig, "l" am Ende - echt schwierig oder ?????
    Antwort
  • j-gong@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2006 17:11
    Ich habe folgende Ideen, wobei ich der Meinung bin, dass Linus immer an zweiter Stelle stehen solte:
    Jil, Gil, Till, Karl/Carl, Kil, Phil, Saul, Kjell, Mel, Tell, Will.
    Till gefällt mir am besten (Till-Linus)!
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2006 11:37
    Ich finde, Linus ist so ein besonderer und wirklich schöner Name, daß weder davor, noch dahinter irgendetwas stehen sollte, weil, wie ich finde, auch nichts wirklich zu Linus passt (und schon gar nicht mit Bindestrich). Ich finde daher, daß Ihr mit der Tradition brechen und Linus einfach Linus sein lassen solltet :-)
    Antwort
  • Grapefruit
    Juniorclubber (37 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2006 13:16
    Ehrlich gesagt gefällt mir Linus ohne alles auch am besten. Aber ansonsten finde ich Linus-Maximilan schön! LG ines
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.