My Babyclub.de
Magnesium... ab wann?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Eintrag vom 27.07.2006 15:16
    hallo ihr lieben ratgeber... was wäre ich nur ohne euch? ich kann hier alles fragen, was in meinem kopf so vorgeht und das ist so einiges... heute folgende frage: ab wann sollte man regelmäßig magnesium nehmen? ich habs von meiner ärztin wegen der bauchkrämpfe schon verschrieben bekommen (ich solls nur nehmen, wenn ich schmerzen hab) - aber ich hab oft gelesen, dass frau es ab nem bestimmten zeitpunkt regelmäßig nehmen sollte... könnt ihr mir helfen? danke vorab! lg, kerstin
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 27.07.2006 15:22
    Hi Kerstin, ich weiß es nicht genau, aber Magnesium schadet doch nicht , oder? Warum nicht direkt schon vorbeugend gegen Krämpfe etc. nehmen? Wenn Dir das nicht so recht ist, versuche doch, über Deine Ernährung mehr Magnesium aufzunehmen?! Alles Liebe und Gute, KIK
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 27.07.2006 15:30
    Hi Kerstin!
    Hab mit Magnesium relativ früh angefangen, da mein FA gemeit hat, dass es ein natürliches Mittel gegen Verstopfungen sei, womit ich sehr zu kämpfen hatte. Hilft auch wie KIK schon gesagt hat gegen (Waden)Krämpfe. Eine Tablette am Tag reicht und du kannst Magnesium auch nicht überdosieren, da es einfach ausgeschieden wird. Allerdings sollte man das spätestens ab der 36. SSW nicht mehr einnehmen, da der Mumu sich da schon auf die Geburt vorbereitet. Lg.
    Antwort
  • melanie-online@gmx.net
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 27.07.2006 15:32
    hallo Kerstin. Bin jetzt Ende der 16.ten SSW uns nehme Magnesium seit der 7.SSW. (täglich) lg
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 28.07.2006 08:13
    Hallo Kerstin, nehme MG seit der 6.SSw und auch sehr hoch dosiert (4 am Tag), da es sich zusätzlich positiv auf meinen zu hohen Blutdruck auswirkt. Normalerweise reichen aber 1-2 am Tag. Schaden tut es nicht, sollte dein Stuhl zu weich werden ,lass einfach mal ein,zwei Pillen weg oder iss ein paar Bananen...:-) Ansonsten macht MG in der sehr hohen Dosis gelegentlich sehr,sehr müde (also über die "normale" SS-Müdigkeit hinaus), das hab ich auch schon gemerkt,wenn ich z.B. tagsüber mitten im Gespräch eingeschlafen bin...Dann hab ich einfach wieder ´ne Woche lang nur 2-3 am Tag genommen und fertig! LG Bossi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 28.07.2006 12:21
    danke für die vielen tipps - ich werd dann jetzt mal das schlucken anfangen... ;) ich hoffe, die bauchschmerzen gehen dann auch wirklich weg! DANKE EUCH! lg, kerstin
    Antwort
  • radost_jh@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 28.07.2006 14:04
    Hallo,
    ich bin kein Ernährungsexperte. Ich hab nur mal gelesen, dass der Körper "verlernt" aus Nahrungsmitteln insbesondere Magnesium aufzunehmen, wenn er sich dran gewöhnt, es so bequem verabreicht zu bekommen.
    Wie gesagt, wirklich wissen tu ich da nichts.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.