My Babyclub.de
Mein Zwerk ist bokig

Antworten Zur neuesten Antwort

  • marco.struwe@online.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 05.07.2005 20:47
    Hallo mein kleiner jetzt 10 Monate ist ständig bokig!!
    Wenn er irgendwas nicht möchte wird er richtig schlimm, bockt rum und weint ohne sich wieder zu beruhigen.Ich weiß dann nicht was ich mit Ihm machen soll. Er bekommt auch gerade Zähne aber bei den ersten hat er auch nicht so ein Theater veranstaltet. Wenn ich dann etwas lauter mit Ihm rede wird es noch schlimmer. Ignorieren bringt auch nichts im gegenteil dann dreht er noch mehr auf.
    Ich bin echt ratlos .
    Ich kann Ihm noch nicht mal mehr die Pampers wechseln geschweige denn Ihn anziehen ohne das er Abdreht. Er weint dann und strampelt wie wild drauf los. Wer weiß rat ich kann nicht mehr.
    Liebe Grüße
    Antwort
  • jundo@drvielgut.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 14.07.2005 20:11
    Hallo Jasmin,

    ich empfehle Dir das Buch "Oje, ich wachse!" von Hetty van de Rijt und Frans X. Plooij. Da kannst Du nachlesen, daß es während der ersten 14 Monate im Leben Deines Kindes acht "Sprünge" in der mentalen Entwicklung gibt. Diese Sprünge kosten sowohl das Kind als auch Mutter/Vater Kraft, Energie und fordern gerade von uns Eltern viel, viel Verständnis. Eigentlich ist es doch nur bewundernswert, daß das noch vor kurzem so hilflose Wesen, wie Dein Sohn eines war, zu einer eigenständigen Persönlichkeit herangereift ist. Dazu gehört es doch auch, daß er versucht zu sagen: "Jetzt möchte ich das nicht." Wie soll er Dir das anders klar machen, als zu "bocken". Mein Sohn wird jetzt 11 Monate alt und hat zur Zeit die gleiche Art, seinen Willen zu zeigen. Akzeptiere ihn, habe GEDULD und bleib ruhig. Er will Dir nichts böses und Dich auf keinen Fall ärgern. Freue Dich an der kleinen, großen Persönlichkeit. Alles Gute.



    Antwort
  • marco.struwe@online.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2005 22:23
    Hallo Jördis, vielen Dank für Deinen Beitrag. Ruhig bleiben ist leichter gesagt als getan , er bringt mich manchmal echt in Verzweiflung .
    Das Buch werde ich mir mal zulegen vielen Dank
    Antwort
  • sandra_nagy@web.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2005 22:29
    Hallo Jördis. Echt gut gesagt. Macht mir auch Mut für die nächste Zeit.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.