My Babyclub.de
Milchbrei?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • daniela_magdlung@hotmail.com
    Powerclubber (53 Posts)
    Eintrag vom 08.06.2007 20:09
    Ist es eigentlich notwendig abends einen Milchbrei zu füttern wenn das Kind teilweise noch gestillt wird? Möchte ungern Instantmilchpulver kaufen. Macht Milchbrei eher satt als Getreide-Obstbrei? (satt machen doch eigentlich die Ballaststoffe oder täusche ich mich da?)
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 08.06.2007 22:39
    Also wenn dein Kind auch vom Stillen abends satt genug wird, kannst du natürlich damit warten. Du kannst auchschon Vollmilch für den Milchbrei nehmen, so ab dem 8. Monat. Irgendwann müssen sich die Kinder da auch mal dran gewöhnen. Und ob das mit 8 Monaten langsam anfängt oder plötzlich mit einem Jahr Vollmilch in allem drin ist, das ist dann auch egal. Einzig, du musst gucken, ob dein Kind die Milch verträgt. Wenn nicht, kannst du immernoch auf Pulvermilch umsteigen. Wir haben mit der Vollmilch keine Probleme gehabt. LG
    Antwort
  • lilli30
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 08.06.2007 22:42
    hallo, das ist eine gute frage! würde mich auch mal interessieren... aber ich denke, das der milchbrei eher satt macht als getreide-obstbrei... kann sein das ich mich täusche aber ich habe auch noch nie ein gutenacht-getreide-obstbrei-gläschen gesehen... daher meine vermutung... grüße
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 09.06.2007 11:40
    Die Milch gibt zusätzlich Fett, was sattmacht. So denke ich. Ein Obst- Getreide- Brei ist doch zu leicht. LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.