My Babyclub.de
Müdigkeit und Übelkeit

Antworten Zur neuesten Antwort

  • tina.viegelahn@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 12.07.2004 14:15
    Hallo, meine Name ist Tina und ich bin in der 7. Woche Schwanger. Seit Freitag bin ich ständig totmüde und wenn ich gerade nichts im Bauch habe, habe ich ein mulmige Gefühl im Magen. Mir ist nicht richtig schlecht, aber ich fühle mich auch nicht danach was zu essen. Wenn ich mich dann aber doch zwinge was zu essen, geht es mir gleich besser. Mit der Müdigkeit ist es auch extrem. Am Freitag und Samstag habe ich in der Nacht 10 Stunden geschlafen und bin dann auch am Tag zwei mal für eine halbe Stunde weggenickt. Zwischendrin hatte ich immer Mühe die Augen offen zu halten. Das ist für mich sehr ungewöhnlich, weil ich eigentlich überhaupt kein Mittagsschläfer bin. Auch wenn es nicht sehr angenehm ist, geht es am Wochenende ja noch. Aber so fühle ich mich kaum in der Lage leistungsfähig zu arbeiten. Teilweise habe ich einen recht stressigen Job und ich kann mir im momentanen Zustand nicht vorstellen, wie ich das auf die Reihe kriegen soll. Wer hatte auch solche Symptome. Ist das normal, oder sollte ich vielleicht außerplanmäßig zum Arzt gehen? Sind das nicht vielleicht auch Symptome von einem Mangel (z.B. Eisen?).
    Antwort
  • c_waniczek@gmx.at
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2004 14:42
    hallo tina!

    ich bin jetzt in der 21 ssw und hatte ebenfalls diese müdigkeit... geht aber im laufe des zweiten drittels der ss wieder vorbei. nutze wirklich die zeit zu hause die du schlafen kannst...und wenn du um 19:00uhr schon im bett liegst. dein ganzer körper stellt sich um....er bekommt so zu sagen eine hormonwatschn ... das braucht seine zeit...keine sorge, ich kenne das und es ging vorbei. mir sind die augen auch zugefallen und ich wusste nicht wie ich das machen soll....dann habe ich mich in der firma am wc eingesperrt und dort mal für ein paar minuten die augen geschlossen oder ich habe mir mehr zeit beim mittagessen holen gelassen um energie an der frischen luft zu tanken...wirst sehen ende 3tes anfang 4tes monat gehts bergauf, habe sogar des öfteren energieschübe wo ich berge versetzen könnte :-) viele liebe grüße chris
    p.s. wegen job...du hast als schwangere das recht auf pausen und darfst sowieso nicht länger als 8 od 9 (weiß jetzt leider nicht genau obs 8 od 9h sind) arbeiten!
    Antwort
  • whitemonkey@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2004 10:29
    Hallo Tina,
    ich weiß seit vorgestern, dass ich in der 6 Woche schwanger bin. Das war eher eine Überraschung, da ich eigentlich mit einem Magen.Darm INfekt zum Arzt bin, und sozusagen mit einem Baby zurückkam :)
    Auf jeden Fall ist mir auch andauernd so komisch, nicht richtig schlecht, aber Hunger hab ich eben auch nicht und schlafen könnt ich auch andauernd. Dann kommt noch hinzu, dass ich dauernd heulen könnte. Ich weiß auch nicht wieso. Klar, es kam überraschend, dachte eigentlich schon, wir könnten keine Kinder bekommen und dann doch! Das war halt schon ein Schock. Irgendwie uss ich das wohl erstmal verarbeiten, und so richtig klar ist es mir auch noch nicht. Ich hoffe, das kommt noch....ich dachte immer, dass man dann himmelhochjauchzend ist und nicht dauernd heult ;)
    Wie geht es dir da? Ich habe mir grade ein Croissant reingedrückt obwohl ich null Appettit hab, jetzt fühl ich mich auch etwas besser.
    Na, mal sehen...alles sehr komisch und ungewohnt und irgendwie macht es mir auch totale Angst.
    Liebe Grüße von Jeanette
    Antwort
  • evaschoepfer@aol.com
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2004 09:37
    Hallo Ihr Dreien!
    Ich bin auch gerade in der 6.SSW Es war ein absolutes Wunschkind und ich bin überglücklich!! Auch ich habe vor allem mit dieser Müdigkeit zu kämpfen...könnte immer nur schlafen schlafen und schlafen. Im Büro fällt es mir sehr schwer, mich auf die Arbeit zu konzentrieren......weil mir fast die Augen zufallen. Schlecht ist es mir Gott sei Dank noch nicht...Wünsche Euch alles GUTE! Liebe Grüße
    Eva
    Antwort
  • hohmann_andre@t-online.de
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 09.10.2004 20:32
    Also ich hatte das während der ersten schwangerschaft bis zum Ende,dass ich schlafen konnte und selbst der geburtsvorbereitungskurs mir lästig war,weil ich dachte,die zeit hätte ich gut zum schlafen nutzen können... jetzt während der 2.SS gehts eigentlich so langsam bergauf (5.Monat) aber ich schlafe deutlich mehr als sonst.. wenn Marie im bett ist,dann könnte ich mich auch auf das Sofa oder ins bett packen und schlafen aber das klappt nicht... wenn man sich Gedanken macht,ob alles in Ordnung ist oder evtl doch ein mangel vorliegt,den Arzt beim nächsten termin drauf ansprechen kann man ja mal,dass er da drauf achtet... Und was die Vorfreude angeht.. bei mir kommt es erst jetzt,wo das Kind sich bewegt,weil man doch spürt,da ist jemand,der sich schonmal so langsam zu Wort meldet... vorher merkt mans ja im grunde nicht und da denke ich,ist es normal,dass man nich direkt vor freude in die Luft hüpft.. aber,versuchts mal so mit babysachen gucken,kataloge,Internet usw. das steigert teilweise auch dei vorfreude.. oder aber so im laden so nen Strampler Grösse 50 angucken
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.