My Babyclub.de
Müssen Zwischenmahlzeiten umgestellt werden?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • andre.bea@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 09.05.2005 13:38
    Hallo Katrin,

    eigentlich hängt das davon ab, wie oft Du zwischendurch noch stillst. Wenn die Kleine vormittags zwischen Frühstück und Mittag nichts mehr bekommt, dann solltest Du den Getriede-Obst-Brei nicht gegen 08:00 Uhr sondern ca. 1h später geben. Dann verteilen sich die einzelnen Mahlzeiten besser.
    Nachts stillen ist auch ok. Ich habe das meinem Sohn erst "abgewöhnt", als er fast 1 Jahr alt war.
    Liebe Grüße
    Beate
    Antwort
  • katrin.lange@web.de
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2005 12:44
    Hallo Katrin und Beate,

    mit fast einem Jahr noch stillen, wie macht ihr das mit der Arbeit ?
    Antwort
  • sandra_nagy@web.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2005 22:46
    Hallo Katrin. So wie Beate hätte ich es auch gemacht. Wir machen das so Ähnlich, außer das (Nacht) stillen.
    Antwort
  • katrin.lange@web.de
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 18.07.2005 13:22
    Hallo Katrin,

    ich werde ein halbes Jahr zu Hause bleiben, maximal 9 Monate. Danach darf mein Mann babypausieren. Länger zu Hause zu bleiben - da würde ich durchdrehen (ich habe es mal 8 Monate geschafft). Meine Mutter hat es mit uns genauso gemacht und geschadet hat es nicht ;-). Morgens und abends viel zu stillen, ist eine gute Idee. Eine Freundin von mir hat z.B. auch abgepumpt und die Milch portionsweise eingefroren. Da beim Einfrieren nichts von den guten Inhaltsstoffen verloren geht, halte ich das für eine gute Idee. Und ihre Kinder sind damit gesund und kräftig geworden ....
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.