My Babyclub.de
Nach FG sofort wieder Schwanger werden?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • b.loos@dokom.net
    Superclubber (171 Posts)
    Eintrag vom 28.06.2006 10:33
    Ich bin es mal wieder ;-)

    Ich muss Euch mal etwas Fragen. Meine Ärztin meinte ich soll nach der FG 3 Monate warten bis ich wieder Schwanger werde.Das sagt meine Ärztin,andere sagen wieder etwas anderes. Was meint Ihr denn dazu?? Ich weis ich mach mir sicher voll den Druck aber irgendwie kann ich es nich ändern.

    Lieben Gruß
    Antwort
  • ericeke@yahoo.com
    Juniorclubber (43 Posts)
    Kommentar vom 28.06.2006 10:48
    hallo ladymaus. ersteinmal sorry das dir das mit der fehlgeburt passiert ist. Ich weiß nur zu gut was du durchmachst. Habe das auch schon dreimal hinter mir. Ich würde sagen, das du wenn du dich bereit fühlst schon nach einem Monat wieder schwanger werden kannst. Wenn du dich aber noch nicht so weit fühlst dann würde ich sagen warte lieber noch n bissl. Drück dir die Daumen. LG
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 28.06.2006 12:31
    Hallo Ladymaus. Ich denke (das ist aber meine Privatmeinung, keine medizinische), dass man vielleicht einmal seine Mens abwarten könnte. Wenn die kommt, ist das doch eigentlich ein Zeichen, dass der Körper wieder bereit sein müsste. Alles Gute!
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 28.06.2006 13:02
    Hi Ladymaus, ich hatte mir und Euch die Frage vor einiger Zeit auch schon gestellt, ich war ähnlich unsicher wie Du. Mein FA meinte auch, ich sollte drei Monate warten. Hier im Forum habe ich dann unterschiedlichste Meinungen gehört. Einen Monat, 3 Monate, 6 Monate. Ich sehe es wie Bossi und Diana Eke, wenn Du Dich soweit fühlst, dann versucht es einfach wieder. Ich habe auch, wie Bossi rät, abgewartet, bis die Mens wieder kam. Die war inzwischen da und jetzt probieren wir es wieder. Wenn es passiert, passiert es eben. Ein Mädel hatte geschrieben, dass wohl viele Ärzte aufgrund der Seele drei Monate empfehlen. Aber hör in Dich rein und wenn Du seelisch und körperlich so weit bist - dann los!!! ;-) Ich wünsche Dir alles Gute! LG, KIK
    Antwort
  • katja_waeffler@yahoo.com
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 28.06.2006 13:41
    Sali Ladymaus
    Also mein Arzt in der Schweiz meint, dass man nicht aus gesundheitlichen Gründen warten muss. Er ist sogar eher dafür, dass man es gleich wieder probiert. Ich hatte eine FG und nach der ersten Periode bin ich nun gleich wieder schwanger geworden. Ich würde es auch versuchen wenn du dich bereit dazu fühlst. Ich denke auch dass man erst wieder schwanger wird, wenn es so sein soll. Die Angst das Kind wieder zu verlieren wirst du eh einmal spüren. Aber dies sicher auch wenn du x-Jahre warten würdest! Ich wünsche dir viel Glück und baldigen dicken Bauch!
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 28.06.2006 21:30
    Hi! Also ich habe die drei Monate abgewartet, hätte mich aber vorher schon wieder bereit gefühlt. Ich wollte nur nicht, dass ich mir selbst Vorwürfe mache, wenn wieder etwas scheif gehen würde. Dann hätte ich mir sichergedacht: "Hätte ich doch die 3 Moante gewartete, dann wäre es vielelicht nicht passiert." Deswegen habe ich gewartet. Aber ich denke auch, dass es nach der ersten Mens wieder klappen kann (vielleicht sogar besser als später?). Ich bin dzt. einfach happy, dass sich mein Zyklus wieder halbwegs reguliert hat....mach das, was du für richtig hältst, dann wird es auch für dein zukünftiges Baby richtig sein :o) alles Liebe Linda
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 29.06.2006 08:39
    Hi ladymaus, ich bin das positive Beispiel, an dem man sehen kann, daß es mit dem schwanger-werden nach einer FG gut gehen kann. Ich hatte eine FG Ende des vergangenen Oktobers, inkl. AS, bin Mitte Dezember wieder schwanger geworden und bin es noch (inzwischen 31.SSW), ohne jede Komplikation bisher. Meine Frauenärztin riet mir damals, eine Monatsblutung abzuwarten, wenn ich dann aber sofort wieder schwanger werden würde, sei das Risiko einer erneuten FG nur minimal erhöht. Einer guten Freundin von mir ging es genauso. Sie hatte gleich zwei FG, wurde 4 Wochen später (ungewollt) wieder schwanger und alles ging glatt. Das man immer wieder gesagt bekommt, man solle 3 Monate abwarten, ist mehr ein psychisches als ein körperliches Ding. Die Frau soll sich erstmal entspannen, erholen etc... Aber wenn Du nicht warten willst, dann "legt los". Schließlich hat eine FG selten was mit Problemen der Schleimhäute zu tun sondern genetische bzw. hormonelle Ursachen. Viele Liebe Grüße und alles Gute!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.