My Babyclub.de
Nordische Vornamen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • birthe-lorenzen@foni.net
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 25.04.2005 11:06
    hi Sylvia,
    wie wäre es mit Svea (nordischer gehts ja kaum). Ich bin auch auf der Suche nach nordischen Namen. Svea fällt bei mir leider aus, da die Tochter meiner Freundin so heißt und dann finde ich das doof. Als Jungsname ist ja dann Sven oder Jan auch nordisch. Find ich aber persönlich doof. Dann fällt mir jetzt noch ein: Torge, Torgan, Thor, Tore (auch alle etwas gewöhnungsbedürftig)Ich wühl heut abend mal in meinem Vornamenbuch (extra für nordische Vornamen) und stell dann noch ein paar ein. Hast du einen "Lieblings-Anfangsbuchstaben"? ich hätt so gern was mit L. Lene find ich z.B. toll. LG und bis später
    Antwort
  • bifi1303@versanet.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 22.06.2005 15:31
    hallo sylvia,
    hier meine vorschläge für dich.
    jungen name ville, oder fin. ville heißt mein sohn und fin mein freund.
    beim mädchen hatten wir arwen ins auge gefasst.
    ville und arwen sind namen, bei denén sich nicht jedes zweite kind umdreht wenn es gerufen wird.
    lieben gruß birgit
    Antwort
  • ac_s@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 03.07.2005 01:10
    Hallo!
    Ich finde Lasse super! Den werde ich mir auch vormerken. Jonna ist auch ein Jungen-Name und Joona ein Mädchen-Name... Jost und Luis klingt auch gut (aber ist das nordisch?). Lea, Sophie, Philine und Leni sind meine Mädchen-Favourits.

    Gruß
    Ann
    Antwort
  • bogard2003@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2005 23:58
    Hallo,wie wäre es mit Björn,Bjarne Finn,Skjalm,Velten oder für ein Mädel Birla,Dana, Eila,Elida,Finja.........VLG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.