My Babyclub.de
Nordischer Jungenname zu KRAFT

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mili.kraft@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 12.06.2005 21:02
    Hallo,
    wir haben zwar noch ein wenig Zeit, suchen aber dennoch einen nordischen Jungennamen. Allerdings sollte er eingedeutscht sein, also nicht so ausgefallen wie Teetje oder Reik.
    Bisher haben wir Lars und Nils in der engeren Auswahl. Sven gefällt uns nicht.
    Achja, der Nachname ist Kraft.
    Stimmt es, dass wir lieber auf einen einsilbigen Vornamen verzichten sollten, weil der Nachname schon einsilbig ist. Alle meinen das "klänge zu hart".
    Antwort
  • wildt@surf25.de
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 14.06.2005 11:29
    Zweisilbig fände ich auch schöner, wie wäre z.B. Matties (Schreibweise bin ich mir nicht sicher, ist die nordische Form von Matthias) oder Matti, Ove, Niklas oder Thorben?
    Antwort
  • sandra_nagy@web.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 14.06.2005 13:48
    Ich finde Ole passt sehr gut. Nils Kraft klinkt aber auch ganz gut
    Antwort
  • bogard2003@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2005 23:52
    Hallo,Björn Kraft oder Bjarne Kraft hört sich gut an, Finn gefällt mir auch sehr gut, aber er passt nicht so gut zu Kraft?............VLG
    Antwort
  • mili.kraft@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2005 18:34
    Danke für die tollen Vorschläge. Björn heißt schon der Papa *g*! Michel find ich ziemlich gut, die anderen sind mir dann doch zu ausgefallen.

    Aber Danke ersteinmal.

    Lieb Grüße Melanie
    Antwort
  • mimiamzaun@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2005 11:29
    Mein Favorit ist Lennart. Und ganz ehrlich gesagt, Lennart Kraft hört sich wirklich gut an.
    MfG Wiebke
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.