My Babyclub.de
Nuckel in die Spülmaschine?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • s.berfels@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Eintrag vom 28.11.2006 14:43
    Halloooo! Habe wieder mal eine frage: Kann man Nuckel mit in die Spülmaschine geben? Wenn ja, sind dann da wirklich keine Rückstände vom Spüler, Salz etc. dran? Muss man sie danach noch mal abspülen? Meine Tochter ist fast elf Monate. Wie lange habt ihr abgekocht, dampfsterilisiert etc.? Freue mich über Antworten!
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2006 15:24
    Hallo Sumpi!
    Hatte mir auch mal darüber Gedanken gemacht. Meine "Schwiegermutter" meinte, sie habe das nicht länger als die ersten 6 Monate gemacht, da ja die Kleinen sowieso nicht in einer sterilen Umgebung aufwachsen bzw. aufwachsen sollen. Die Kleinen stecken sich ja eh alles erdenkliche (Spielzeug, Hände usw.) in den Mund. Mein Sohn wird in 5 Tagen 4 Monate alt und ich sterilisiere jetzt schon sein Fläschchen ca. 1-2 mal in der Woche, später dann wird es auf 1 mal im Monat reduziert. Liebe Grüsse!
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 29.11.2006 13:16
    Also man sollte Schnuller und Sauger eigentlich nicht in die Spülmaschiene geben, steht aber auch auf der Verpackung drauf. Übrigens hat mir meine Schwigermutter erzählt, dass mein Freund als Baby eine Spülmittelvergiftung hatte, weil der Sauger aus der Spülmaschiene kam, noch Rückstände daran waren und die Großmutter den Sauger aunfach auf die Flasche geschraubt hat. Also nicht zu emfehlen.
    Antwort
  • fuerstin74@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 14.12.2006 19:42
    Hallo, stimmt die Sauger bitte nicht in die Spülmaschine geben. Meine Tochter ist fast 5 Monate jung. Ich wasche die Flaschen und die Sauger immer Wasser und Spülmittel aus, danach werden die Flaschen klargespült und die Sauger mit gewöhnlichem Salz (ohne Jod) ausgerieben und ausgespült. Zum Schluss kommt alles in den Steri....
    Liebe grüsse
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.