My Babyclub.de
Nur noch Jungs?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Eintrag vom 20.09.2006 22:49
    Kann mir mal jemand sagen, warum in letzter Zeit nur noch Jungs gezeugt werden? Bei uns in der Stadt ist das schon überall bekannt, dass fast ausschließlich Jungens geboren werden - woran liegt das bitteschöööön???? Natürlich kriege ich auch einen...
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2006 23:09
    Hab ich auch schon gedacht...Aber wenn man es genau betrachtet: Zufall würde ich sagen. Und selektive Wahrnehmung! Es ist doch so, willst du dir ein neues Auto kaufen, siehst du überall exakt dieses Modell. Bist du schwanger.rennen überall dicke Bäuche rum. Willst du dir das Rauchen abgewöhnen,qualmt es an jeder Ecke. Man sieht immer das,worauf man sich (unbewußt) fixiert. Außerdem sind hier auch einige,die ein Mädchen erwarten, oder? Es gibt euch doch,die zukünftigen Prinzessinnen-Mamis, oder? LG Bossi
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2006 23:27
    Hmmm, kann sein, aber das sagen eigentlich fast alle bei uns. Geht nicht nur mir so - selbst in der Tageszeitung stehen nur noch Annoncen von Jungs , seltsames Phänomen.. :-) Meine Mutter und meine Oma wussten quasi schon vor mir, was es wird. Konnte nur ein Junge werden. Liegt bestimmt am Leistungswasser (haha).. tschüüü
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 07:00
    Hi - ich hab da mal so eine Story gehört (oder gelesen?), weiß aber nicht ob das stimmt oder reine Fantasie ist. Naja auf jede Fall war ads so: Die Natur schaut, dass immer etwas mehr Mädchen zur Welt kommen, damit die Weltbevälkerung nicht ausstirbt (soviel ich weiß, war ja in den letzten Jahren einen toootale Mädchenwelle) und jetzt wird sie eben das Gegengewicht dazu machen - denn ohne Jungst hilft s der Bevölkerung auch ned weiter ;o) Wie gesagt, keine Ahnung wo ich das her hab und ob es stimmt, aber irgendwie klings plausibel, denn wie ich mittlerweile schon mitbekommen habe, weiß die Natur meistens was sie tut....lg Linda
    Antwort
  • studier81@web.de
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 07:53
    Mädels macht keinen Quatsch! Wenn ich dann schwanger bin, sollte es bei mir ein Mädchen werden und was ihr schreibt klingt nicht gerade sehr vielversprechend. Mein Schatz und ich haben -jetzt nicht lachen- nämlich gewettet, was es wird (um eine Woche Windeln wechseln). er sagt es wird ein Junge, ich musste dagegen halten................ Mein Schatz meinte auch er hat so ein komisches Gefühl, er denkt diesmal hat es geklappt, naja nächste Woche wissen wir mehr. Bis dahin...LG Dana
    Antwort
  • selinadolling@web.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 08:22
    Hallo Mädels, also bei uns im Bekanntenkreis bekommen alle Mädchen oder haben bekommen. Wir sind die einzigen, die einen Jungen bekommen. Weiß ja nicht, ob Berlin von dem Jungsphänomen ausgekoppelt worden ist, wie eine unsichtbare Linie ;o)
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 09:14
    Bei uns im Freundeskreis gibt es auch mehr Jungs, aber immerhin auch zwei Mädels. Und in der neuen Nachbarschaft sind insgesamt 14 Kinder, davon aber nur zwei Mädels... Also scheint was dran zu sein. Und ich meine ein Gefühl zu haben, dass unseres auch ein Junge wird... Mal gucken! Liebe Grüße, Kik
    Antwort
  • yvonne.kuech@web.de
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 09:31
    Ich habe letztens im Fernsehen einen Bericht gesehen, nachdem attraktive Paare immer zuerst ein Mädchen zeugen! Hab leider vergessen, was die Begründung dafür war. Habe also für mich beschlossen, dass es bei uns auf jeden Fall ein Mädchen werden muss :o) !!!! LG Yvi
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 09:47
    Also meins wird ein Mädchen :-) … und meine Große ist ja auch eine „sie“ – das war auch fundamental wichtig: wir konnten uns nämlich auf keinen Nachnamen einigen und haben dann beschlossen: wird es ein Mädchen, dann bekommen die Kleinen meinen, wird es ein Junge, dann seinen … und bei Biologen und Chemikern gibt es irgendwie immer ziemlich viele Töchter … vielleicht weil Mädchen widerstandsfähiger sind? Hm, will man lieber nicht drüber nachdenken – dann doch lieber Yvis Theorie mit den attraktiven Paaren ;-)
    Antwort
  • ilhami.sen@web.de
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 09:51
    Was ein schwachsinn...wir bekommen einen kleinen jungen,das soll ja dann heissen das mein freund und ich nicht attraktiv genug sind so ein schwachsinn...lg lona
    Antwort
  • yvonne.kuech@web.de
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 10:01
    @Lona, dass sollte jetzt nicht böse gemeint sein!!!! Vielleicht wird bei mir ja auch nen Junge, dass weiss ich ja noch gar nicht! Hoffe Du bist jetzt nicht sauer! LG Yvi
    Antwort
  • ilhami.sen@web.de
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 10:36
    Neeein :) Da kannst du doch nichts für das du sowas liesst...denk nicht sowas :)lg lona
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 11:55
    Tja, wer ist jetzt attraktiv, wer nicht.... Machen wir es einfach am Nachwuchs fest. Wäre ja ne krasse Theorie, dann können wir ja alle nur noch beten, dass wir Mädels kriegen. Und was ist denn überhaupt mit zweieiigen Zwillingen, ein Junge, ein Mädchen..... ?? Also, ich kann und will das nicht glauben! ;-) LG, Kik
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 13:03
    mädels, ich bekomm auch eine kleine prinzessin - damit wäre doch schon mal wieder damit begonnen, das gleichgewicht wieder herzustellen... ;) ansonsten kann ich bossi nur beipflichten! wenns mit attraktivität zu tun hat, dann nehm ich das gerne so hin... ;) gemeine studie eigentlich! total bescheuert! lg an alle kleinen jungs und mädels und die entsprechenden mamas... kerstin
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2006 13:11
    Und für alle Jungs-Mamas zum Trost: man kann ja von Claudia Schiffer, Verona Feldbusch und den Beckhams halten, was man will … so wirklich unattraktiv sind die nicht.
    Antwort
  • gismoline25@hotmail.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2006 07:50
    Hallo zusammen,
    bei uns ist es gerade anderes herum fast alle bekommen ein Mädchen ich auch. Wenn man in die Wagen sieht alles rosa.
    Vor 5 Jahren als mein Sohn geboren ist war auf der Säuglingsstation aber wiederum nur 2 Mädchen von 15 Kindern. Aber ist ja auch egal hauptsche alles dran und gesund.
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2006 08:42
    Hallo Ihr Lieben, diese Geschichte mit der Attraktivität hab ich auch mal gelesen und für Absurd gehalten. Denn mal ehrlich: Schönheit hängt immer von der Kultur und vom Zeitgeist ab und ist einer steten Wandlung unterworfen. Die Idee des "natürlichen Gleichgewichts" zwischen Jungen und Mädchen (also etwas mehr Mädchen als Jungen) halte ich da doch für plausibler. Und prinzipiell hängt es ja erstmal vom Zeugungszeitpunkt ab, ob man selbst einen Jungen oder Mädchen bekommt! LG Bossi
    Antwort
  • yvonne.kuech@web.de
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2006 13:08
    Hallo zusammen, habe grade noch nen Artikel gefunden, schaut Euch den mal an:
    http://www.aerztezeitung.de/docs/2006/08/02/142a0202.asp?cat=/magazin/auch_das_noch
    LG Yvi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.