My Babyclub.de
Osanit

Antworten Zur neuesten Antwort

  • schnitte85@gmx.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Eintrag vom 18.12.2006 21:46
    Hallo ihr Lieben

    Was sagt ihr zu den Osanit-Kügelchen???
    Gegen Zahnungsprobleme???
    Antwort
  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Kommentar vom 19.12.2006 15:55
    Hallo Jessy,
    die meisten finden es toll, ich finde das gar nicht. Meiner Meinung nach sind die schlecht zu dosieren, zumindest schlecht in der Anwendung, da man sie halbstündlich oder sogar viertelstündlich geben soll. Das ist doch bescheuert. Das ist umständlich und somit dann auch schnell sehr teuer. Ich habe es natürlich trotzdem versucht, aber geholfen hat es bei meinem Sohn nix. Ich versuche jetzt seit 2 Wochen Chamomilla D6-Kügelchen. Ist wohl was ganz ähnliches, aber die gibt man dann nur 2 - 3 x täglich 1 Kügelchen für Kinder unter 1 Jahr und das ist gut zu geben. 1 Kügelchen merken die gar nicht im Mund. Ob sie was nützen, weiß ich nicht. Ich glaube das weiß niemand. Wer drank glaubt! Aber was versucht man nicht alles bei Zahnungsbeschwerden?! Meiner ist 9 Monate alt und wir stecken auch mittendrin. Also dann. Viel Glück beim Probieren.
    Antwort
  • marc_christine2002@yahoo.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2006 22:10
    Hallo Eisbär..muß jetzt aber mal fragen wer dir die Dosierung gesagt hat, meiner Meinung nach ist das ganz schön wenig ein Kügelchen 2-3 mal am Tag??? Ich gebe ein Chamomilla-Mix auch bei Bauchschmerzen, da lautet die Dosierung (akut) alle 1/2 std. 6 Kügelchen (weitläufig) alle 2 Std. 6 Kügelchen... mh, sind die Globulis vom Arzt verordnet???
    Antwort
  • schnitte85@gmx.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2006 22:53
    Also ich gebe Eisbär Recht
    Packungsbeilage besagt 8 kügelchen jede halbe stunde bei starken schmerzen jeder viertel stund
    Antwort
  • tina.gerster@freenet.de
    Powerclubber (88 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2006 23:51
    Huhu, also ich bin bei einer Homöopathin in Behandlung. Sie hat mir Chamomilla D12 (sind stärker als D6) gegeben, von denen muss ich dreimal täglich eine Gabe (3-5 Globuli) geben, bei starken Schmerzen auch 6mal eine Gabe im Abstand von 20 min. Also bei uns wirken die eigentlich schon, bilde ich mir zumindest ein. Wichtig ist aber, dass man die nicht mit den Fingern anfasst oder zu warm lagert. Osanit hatte ich auch probiert, hat aber nix gebracht, hatte eher das Gefühl, die machens noch schlimmer. LG, Tina
    Antwort
  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2006 15:32
    Hallo Schrebbel,
    vielleicht meinst du die D12 oder D30. Ich habe auf der Packungsbeilage von den D6 gelesen, 2 - 3 x täglich 5 Kügelchen. Und bei Kinder unter 1 Jahr 1/3 der Dosis. 1/3 von 5 Kügelchen sind ja 1,irgendwas. Also gebe ich ihm 3 x täglich 1 Kügelchen. Oder bin ich zu blöd zum rechnen? Welche genau hast du denn?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.