My Babyclub.de
Ovutest positiv an ZT 35????Brauche euren Rat...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • patrizia.lowitz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Eintrag vom 21.11.2005 10:37
    Hallo, analle Hibblerinnen oder Profis...
    vielleicht kann mir jemand bitte bitte nen Rat geben?
    Ich bin heute bei ZT 37 (mein letzter Zyklus war 41 Tage lang), aber ich hatte schon um die normale Zeit gedacht(Tag 12-14),einen ES zu haben..hatte Schmerzen usw..jetzt warte ich auf meine Mens, zwei ss-Tests waren negativ(buhu) trotz Übelkeit und größeren Brüsten und Rückenweh und herzrasen(versuche mich eigentlich nicht so verrückt zu machen, aber es ist einfach alles da...).Jetzt hab ich heute morgen einen Ovutest gemacht, weil ich si Bauchstechen habe seit gestern und meine Brustwarzen noch empfindlicher sind...Der war total positiv!!!verstehe ist nicht. Hatte ich jetzt entweder keine mens und bin schon Mitte nächster Zyklus oder bin ich vielleicht doch schwanger? Bin ratlos, weil ich eigentlich schon um den 12.-14.Tag was gefühlt hab..Hat jemand schonmal sowas gehabt? Bin leider erst im 2 Übungszyklus, kenne mich da mit diesen Ovutests noch nicht so aus. Habe sie auch erst seit ner Woche(halt eigetnlich für nächsten Monat...).
    Würde mich sehr sehr auf ne Antwort freuen...weil irgendwie fühl ich mich schon seit über ner Woche komisch...
    Danke!Trischa
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2005 12:26
    Im Zusammenhang mit natürlichen Verhütungsmethoden, weshalb diese nämlich nicht sicher sind, habe ich mal gelesen, daß eine Frau auch mal zwei Eisprünge im Monat haben kann. Vielleicht ist das gerade bei Dir so.
    Antwort
  • patrizia.lowitz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2005 15:51
    hm, das könnte ja sein. Aber das hieße, daß es beim ersten Mal nicht geklappt hat, oder? Sonst wären ja zwei Babys unterschiedlichen Alters da drin...Aber das könnte sein...danke für den Tip..
    Antwort
  • katrin.lange@web.de
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2005 15:03
    Hallo Patrizia,

    lies doch mal die Packungsbeilage. Du mußt erst Deinen wahrscheinlichen Eisprungtermin anhand Deiner Zykluslänge ermitteln und dann gezielt 5 oder 7 Tage vor diesem Termin testen. Sobald der Test das erste mal positiv ist, hast Du wahrscheinlich einen Eisprung. Danach mußt Du nicht mehr testen, erst beim nächsten Eisprungtermin wieder. Zwei Eisprünge pro Zyklus, bei denen jedes Ei befruchtet wird, führen zu zweieiigen Zwillingen, oder?
    Antwort
  • patrizia.lowitz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2005 15:31
    Ich weiß, daß man 5 tag evor dem errechneten ES zu testen beginnen soll, aber ich bin ja schonweit über der Mens! Ich habe den Test mal gemacht, weil ich so Bauchstechen hatte. Heute war er fast negativ. Denke also, daß es der ES sehr verspätet war..Hatte die tests zum normalen ES-Termin vor einem Moant noch nicht da. Weiß also nicht, ob da auch einer war. ..aber danke für deinen Rat!
    Antwort
  • claudia.stoelzle@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 25.11.2005 17:48
    hallo Patrizia.
    warum machst du dich so verrückt?
    Geh doch einfach zu deinem FA und laß dich untersuchen, dann weißt du Bescheid!!
    Ich habe nie einen SS-Test gemacht, die sind mir viel zu teuer. Bin jetzt in der 37. SSW und hatte nie irgendwelche Anzeichen einer Schwangerschaft. Keine Übelkeit, kein Ziehen in der Brust, keine empfindlichen Brustwarzen, usw. Das kann bei dir auch alles psychisch sein, weil du dir so sehr wünschst du wärst schwanger!!
    Alles Gute
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2005 19:43
    Nein, zweieiige Zwillinge entstehen, wenn man gleichzeitig (!) zwei Eisprünge hat, die dann befruchtet werden. Hierbei würden die Abstände zu groß sein. Und ist erst mal ein Ei befruchtet macht der Körper eh "dicht" und nix geht mehr.
    Antwort
  • patrizia.lowitz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 26.11.2005 00:13
    Vielen Dank für eure Hilfe. Werde jetzt erstmal noch zwei Wochen abwarten und wenn bis dahin noch nichts da ist, gehe ich zum FA. Wollte den nur nicht nerven. Ich mache mich ja nicht wirklich verrückt, nur verstehe ich meinen Körper im Moment nicht. Bin ja auch erst im 2.(jetzt wohl3.).ÜZ..hoffe, daß sich bald mal alles einpendelt, denn bis jetzt ist es alles sehr unregelmäßig..Diese Warterei macht einen nur verrückt. Ständig rennt man aufs Klo...Habe die Symptome immer noch. Aber wir werden sehen..
    Vielen Dank´erstmal..Gruß,Trischa
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.