My Babyclub.de
PDA - Wann? Erfahrung?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • rosperez@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Eintrag vom 04.09.2007 22:33
    Hallo. Da mein ET in ca. 2 Wochen ist werde ich langsam etwas nervös- Mich würde mal interessieren, was ihr für Erfahrungen mit einer PDA gemacht habt. Habt ihr eine gebraucht und wenn ja wie schnell habt ihr euch dafür entschieden und wie sind die Schmerzen? Was spürt man bzw. spürt man überhaupt etwas (Wehen bzw. beim Setzen der PDA?). Und wenn ihr keine gebraucht/gewollt habt, habt ihr das bereut und ihr hättet euch im Nachhinein gerne eine geben lassen? Vielen Dank für eure Beiträge! LG!
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2007 09:45
    Hallo Jenny,

    Ich habe ohne jegliche Schmerzmittel meine Tochter entbunden und bereue es nicht.
    Ich würde sagen probier es erstmal ohne, falls du dann doch ziehmlich lange in den wehen liegen solltest kannst du dir immernoch eine geben lassen!
    Nicht jeder verträgt die pda so gut, also versuchs vielleicht erst mal ohne.
    Lg Jenny
    Antwort
  • heike-keller-76@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2007 09:00
    Hallo, auch ich mußte nach einer langen Zeit (17 Stunden Wehen) einer PDA zustimmen. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht - den sicher gibt es - wie bei fast jeder Medizin - auch hier Nebenwirkungen bzw. Folgen. Bei mir hat die PDA auch eine Zeit der Erholung gebracht - konnte dann etwas entspannter die Geburt erleben - und ich bin im Nachhinein froh dass wir uns dafür entschieden haben. Jedoch finde ich, dass man es schon erst ohne versuchen sollte - wenn man in einer Klinik ist und eine liebe Hebame an seiner Seite hat, dann denke ich, dass diese zu gegebener Zeit auf die PDA ansprechen - wir haben uns dann bei einem Spaziergang in Garten nach ca. einer Stunde entschieden. Ich wünsch Dir auf jeden Fall eine Problemlose Geburt und alles Gute. Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.