My Babyclub.de
Platter Kopf Vitamin D

Antworten Zur neuesten Antwort

  • naschi26meyer@web.de
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 29.08.2004 16:26
    Hallo Janna,
    mein Sohn(4 1/2 Monate) hatte eine Kopfvorzugshaltung nach rechts(wenn er auf dem rücken lag hat er immer nur nach rechts geschaut).Daher hatte er natürlich auch einen platten Kopf bekommen.Dann haben wir Krankengymnastik vom Kinderarzt verschrieben bekommen.Und es hat wirklích gut geholfen.Er hat ziemlich schnell nach links geschaut und mittlerweile dreht er sich ja sowieso vom Rücken auf den Bauch und umgekehrt und ich kann seine Schlaflage nich mehr kontrollieren,deshalb schläft er auch manchmal auf dem Bauch.Hast du vielleicht mal bei deiner kleinen beobachtet ob sie nur in eine Richtung schaut?Das Kissen würde ich ganz weglassen.Mit Vitamin-D Mangel habe ich keine erfahrung.
    Antwort
  • meier.reisacher@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2004 23:14
    hallo janna,
    unser Sohn 3 Monate hat ebenfalls einen platten Hinterkopf, er liegt auch am liebsten auf dem Rücken. Das verwächst sich schon wieder die Platten des Schädels sind noch nicht richtig verwachsen. Übrigens ein Tipp wegen des Vitamin D Mangels wenn es dann einer ist ( ich hoffe Du teilst uns das Ergebnis mit). Der Vitamin D-Mangel ist eigentlich ein Lichtmangel, denn das Vitamin D wird im Körper durch das blau vom Himmel(Ultraviolett-Licht)gebildet!! Genauer kann man das im Buch " Die Kindersprechstunde" von Wolfgang Goebel und Michaela Glöckler nachlesen. Habe darin nachgelesen weil ich selber auch kein Vitamin D gebe. Man sollte wenn möglich täglich ca 15 Minuten den blauen Himmel auf die Stirn des Babys scheinen lassen. Das ist nicht immer so einfach ich weiß denn ´der direkten Sonne will man sein Baby ja auch nicht unbedingt aussetzen. So viel wie möglich im Kinderwagen raus und spazieren gehen ist denke ich eine ganz gute Lösung! Also dann wünsch ich Dir und Deinem Kleinen Alles Gute!
    Antwort
  • meier.reisacher@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2004 21:25
    hallo janna!
    na siehst du ist doch alles in Ordnung na gott sei dank! Und das Calcium Carb. hilft Euch bestimmt auch prima! War vor kurzem bei meiner heilpraktikerin die meint auch das man gegen Rachitis homöopathisch sehr gut vorbeugen kann! Also dann wünsch ich Euch weiterhin alles gute!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.