My Babyclub.de
Plötzlich schwanger brauche dringend Hilfe

Antworten Zur neuesten Antwort

  • vera.reinhardt@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 05.02.2006 13:28
    Hallo, ich habe vor zwei Tagen erfahren, dass ich schwanger bin. Jetzt war ich gestern in der Klinik und der Arzt meinte, ich sei ca in der 5. Woche. Ich fühle mich gerade etwas überfordert mit dem Gedanken schwanger zu sein und auch ängstlich wie ich jetzt weiter verfahren muss. Ich habe Angst irgend etwas falsch zu machen, dass ich das kind wieder verliere oder das etwas passiert. Außerdem stellte der Arzt eine Zyste an meinem Eileiter fest. Ist das gefährlich oder kann das zu Komplikationen führen? Wäre super, wenn mir irgend jemand hilfreiche Tipps oder Ratschläge geben könnte. Vielen Dank
    Antwort
  • AnnaLenchen
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2006 15:27
    Hallo Vera! Es klingt, als sei das Baby nicht geplant gewesen! Zu deiner momentanen Überforderung kann ich dir nur raten, die Neuigkeit erst einmal auf dich wirken zu lassen. Such dir Informationen über eine Schwangerschaft, im Internet oder in der Bücherei. Vielleicht hast du Freundinnen, die schon Kinder haben? Du kannst deine Gefühle ja auch mal aufschreiben, was verunsichert dich? Was macht dir Angst und warum? Und worüber könntest du dich jetzt freuen?
    Bei der Zyste kann ich dir leider nichts raten, so etwas hatte ich noch nie, da frag vielleicht am besten deinen Arzt nochmal ausführlich! Ich wünsche dir ganz viel Glück!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.