My Babyclub.de
Rötelnimpfung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • minda
    Juniorclubber (30 Posts)
    Eintrag vom 19.09.2006 23:46
    Hi!!!! Hab an euch mal eine Frage. Ich hatte am 22.06.06 meine Rötelnimpfung. Mein Frauenarzt hat mir gerate das ich mindestens 6 Monate warten soll bis ich schwanger werden sollte. Daraufhin hat er mir gleich eine Pille verschrieben für die nächsten 3 Monate. Frage 1: Stimmt das mit den 6 Monate???? Frage 2: ist es nicht gefährlich nach der Pille schwanger zu werden???? Danke im Voraus. Gruß
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2006 08:12
    Zum ersten Teil, da habe ich keine Ahnung, wie lange man nach einer Rötelnimpfung warten muss. Bei der zweiten Frage kann ich Dich beruhigen... es ist überhaupt nicht gefährlich, gleich nach einem Zeitraum der Pilleneinnahme schwanger zu werden. Man sollte nur nicht unbedingt gleichzeitig beides tun... schwanger sein und die Pille weiternehmen.
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2006 09:18
    Hallo Melina, mit der Rötelimpfung ist das so: Du bekommst eine kleine Dosis Rötel-Viren und dein Körper macht dann eine kleine, unbemerkte und völlig harmlose Infektion durch, in deren Verlauf er Antikörper bildet, die eine erneute Infektion verhindern. Bis du genügend Antikörper hast und die gewollte Infektion abgeklungen ist,vergeht etwas Zeit. Solltest du in dieser Zeit schwanger werden, ist dein Kleines völlig ungeschützt den Röteln ausgeliefert - und die können eben zu heftigen Mißbildungen,Fehlgeburten etc führen. Deswegen ist es echt richtig und wichtig, nach dieser Impfung zu warten,bis man auf der sicheren Seite ist! LG Bossi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.