My Babyclub.de
SOS Stillproleme brauche eure hilfe und meinung?!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • guerrax@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 18.02.2007 17:58
    Hallo bin 24 Jahre alt und habe 2 Kinder: Mein estes kind ist 4 und wurde 3 Monaten voll gestillt und es war prima und lief ales gut doch jetzt bei mein 2 Kind der jetzt 2 Monaten alt ist klappt es garnicht er is sehr unruhig saugt ein paar al und schreit i ein wilder besonders abends und dann kann ich e nicht mehr ansehen und ich gebe ihn pre Nahrung. Habe es mit den brsternährungsset versucht was aber keine lösung ist für unterwega wegen den aufwand den man hat. Und ich glaube das ich nicht genu milch habe könnt ihr mir helfen? Abstillen will ch nicht was sll ih machen mac mir vorwürfe das ich eine schlechte mutter i weil ich es nicht hinkrieg und alle anderenmütter ja guß vanessa danke
    Antwort
  • raihana-anja@web.de
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2007 23:56
    deswegen bist du keine schlechte Mama.Ich kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr stillen.Vor der BrustOP konnte ich nur links stillen,aber das war zu wenig.Da habe ich auch die Flasche zusätzlich gegeben.Am besten pumpst du vorher und weisst,was er trinkt.Die restliche Menge bs zu 130ml kannst du mit der Flasche geben.Achte aber auf die Mengenangabe.!!! Mir blieb nichts anderes übrig.nun bekommt meiner nur die Flasche und es schmeckt ihm auch.MILASAN 1 geb ich ,gibt es bei Rossmann.LG Anja
    Antwort
  • diezwerge@aol.com
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 19.02.2007 08:39
    du bist sicher keine schlechte Mutter deswegen, schwacher Trost ich weiß.
    Bei meiner Kleinen hats auch nicht von Anfang an funktioniert, hab richtig geheult *seufz* hab sie Nachts zugefüttert, damit sie schlafen konnte, weil sie immer eingeschlafen ist dabei (na 2 Minuten oder so) nach einer halben stunde aufgewacht wieder 3 min getrunken usw. Damit die Kleine dann mal richtig schlafen konnte (und ich auch *g*) hab ich sie zugefüttert.....dann langsam bin ich aufs abpumpen umgestiegen und zum Schluß nur noch gestillt, als sie dann kräftig und wach genug dafür war. War halt ein bißchen schwierig, aber sie ist jetzt 5 Monate und ich kann sie super stillen. Bin froh, sonst würd ich auch an mir zweifeln, auch wenns kein Grund gibt ich weiß, aber gegen Gefühle helfen keine rationalen Gedanken, also bei mir nicht *lol*
    Naja vielleicht hilft es dir ja, drück dir die Daumen
    Lg Nici
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.