My Babyclub.de
SS-Test

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sabrinasamson@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Eintrag vom 13.10.2004 15:08
    Hallo Zusammen,

    Bin heute das erste Mal hier und habe auch direkt eine Frage. Ich bin so furchtbar ungeduldig:
    Vor 6 Tagen hätte ich meine Mens bekommen "sollen" (Wir wünschen uns ein Baby und verhüten nicht). Da sie ausgeblieben ist, habe ich mich schon riesig gefreut und einen SS-Test gekauft. Habe ihn auch ganz stolz durchgeführt, und dann der Schock: NEGATIV!!! Ich konnte das einfach nicht glauben, zumal ich auch einige SS-Symptome habe (Spannen in der Brust und im Unterleib, Müdigkeit, Übelkeit).
    Also habe ich 2 Tage abgewartet und noch einen Test gemacht: Erst blieb das Feld ganz weiß, danach war ein leichter "rosa Schatten" erkennbar. Je länger der Test so dalag, desto intensiver wurde das rosa. Wobei mit intensiv gemeint ist, dass auch meine Mom die Linie erahnen konnte und ich mir das nicht nur einbildete. Also ab zum FA, der muss es ja wissen:
    Test: Negativ !
    Ultraschall: Nichts zu sehen!
    Bluttest: AUF DAS ERGEBNIS WARTE ICH SEHNSÜCHTIG!!!
    Leider dauert es noch bis morgen abend und ich weiß jetzt schon nicht mehr, wie ich die Zeit bis dahin rumkriegen soll.
    Ich wäre ganz schön down, wenn dieser auch negativ wäre.

    Was meint ihr denn? Schwanger oder eher nicht?

    Und eine weitere Frage: Ist die Linie, die bei dem SS-Test erscheint eigentlich schon vorher irgendwie da drin und verfärbt sich dann nur, oder erscheint die Linie wirklich erst dann, wenn das Hormon im Urin ist.

    Bin echt schon am verzweifeln....

    Vielen Dank im voraus für alle Antworten.

    Gruß, Sunny
    Antwort
  • sabrinasamson@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2004 09:33
    Hallo Yvonne,

    Ich hab s nicht mehr ausgehalten und gestern abend noch bei meiner Ärztin angerufen. Sie hatte mir netterweise ihre Handy-Nummer hinterlassen.

    Und das Ergebnis hatte sie auch schon: Ich bin schwanger!!!
    *freu mich so*

    Jetzt hoffe ich einfach, dass alles seinen Weg geht, und nichts passiert.

    Bin einfach überglücklich.

    Es ist übrigend Woche 5.

    Lieben Gruß,
    Sunny
    Antwort
  • sabrinasamson@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2004 14:10
    Hallo Yvonne,

    Werde mich auf jeden Fall mal wieder bei dir melden. Wann soll es denn bei dir soweit sein?

    Antwort
  • sabrinasamson@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2004 14:15
    Und nochmal an Yvonne,

    Habe gerade in deinem anderen Beitrag gelesen, dass du auch so in der 5./6. SSW bist.
    Bei mir müsste morgen die 5. anfangen.
    Ich bin 23 und antworte jetzt einfach mal von hier aus auf deinen anderen Beitrag.
    Gemischte Gefühle?
    Ja, die kenne ich auch. Auf der einen Seite bin ich überglücklich, aber andererseits weiß man nicht, wie man das alles meistern soll.
    Ich stehe gerade fest im Beruf, studiere "nebenbei" noch. Mein Mann arbeitet auch, aber dennoch machen wir uns auch über finanzielle Aspekte Gedanken. Das ist denke ich mal ganz normal. Jeder will doch schließlich nur das beste für sein Kind.

    Darf ich mal fragen woher du kommst?
    Antwort
  • sabrinasamson@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2004 08:53
    Hallo Yvonne,

    Ich komme aus Herne und arbeite in Essen. Ist ja gar nicht so weit weg von Wuppertal.

    Mein Mann und ich haben letztes Jahr im August geheiratet. Mir war es auch wichtig, dass das vor dem Kind "passiert".

    Ich war noch nicht bei FA nachdem er per Bluttest das Ergebnis festgestellt hat, habe auch tierisch Angst davor.
    Ich war nämlich schon drei mal schwanger (schon ca. 4 Jahre her) und da war es jedesmal so, dass das "Kind" ab der 5. Woche nicht mehr gewachsen ist. Das wäre jetzt ja echt die Hölle für mich. Daher trau ich mich nicht recht hinzugehen. Ich bin momentan so glücklich und ein Besuch beim FA könnte alles zunichte machen :-(
    Ich werde mir wohl für Anfang November den ersten Vorsorgetermin geben lassen. Das wäre dann die 7. Woche. Ich hoffe mal dass dann alles gut geht.

    Gruß, Sunny
    Antwort
  • www.peppos@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 18.10.2004 16:15
    Hallo ihr Lieben!
    Bin zum ersten mal auf dieser Internet-Seite.
    Also würde gerne mit euch ins Gespräch kommen.
    Bin in der 8SSW.Und total happy.Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir ist ständig schlecht und ekel mich irgendwie vor allem.Ist es so extrem normal?
    Lg Nadine
    Antwort
  • sabrinasamson@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2004 16:21
    Hallo Nadine,

    Ich denke mal wirklich "NORMAL" gibt es in keiner Schwangerschaft.
    Jeder erlebt sie anders, es gibt genügend Frauen, denen richtig schlecht ist (meist gibt sich das ab der 12. Woche) und auf der anderen Seite gibt es Frauen, denen es besser geht denn je.
    Jedenfalls sind es bei dir doch eher die "Standard-Symptome", so dass ich mir da keinerlei Sorgen machen würde.
    Woher kommst du denn? Und wie alt bist du?

    Lieben Gruß
    Sunny
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.