My Babyclub.de
Schwanger oder nicht schwanger

Antworten Zur neuesten Antwort

  • aphrodite_86@hotmail.de
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 02.10.2006 13:50
    Hallo erstmal,

    Hallo,

    also wo fang ich am besten an...

    Ich wünsche mir seit einiger Zeit ein Kind. Seit ca. 5 - 6 Wochen verhüten mein Freund und ich auch nichtmehr....

    Jetzt habe ich seit einigen Wochen die typischen "unsicheren Schwangerschaftsanzeichen" (Übelkeit, Gewichtszunahme, etc.), aber auch die wahrscheinlichen Anzeichen (Ausbleiben der Mens (seit 3 Wochen), erhöhter harndrang, müdigkeit etc.)

    Ich habe in den letzten 3 Tagen zwei Schwangerschaftsfrühtests gemacht und beide waren negativ. traurig

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Kann es sein dass ich trotz Schwangerschaft einen für den Test zu niedrigen HCG-Wert habe?? Oder gar dass eine Scheinschwangerschaft bei mir vorliegt?

    Anfang des jahres hatte ich einen Abort, wurde aber erst 2 Monate später ausgeschabt... Nun befürchte ich dass ich dadurch evtl. Unfruchtbar geworden bin...

    Ich bitte um schnellstmögliche Antwort... Danke im Voraus

    Jenny
    Antwort
  • aphrodite_86@hotmail.de
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 02.10.2006 13:53
    Hallo erstmal,

    Hallo,

    also wo fang ich am besten an...

    Ich wünsche mir seit einiger Zeit ein Kind. Seit ca. 5 - 6 Wochen verhüten mein Freund und ich auch nichtmehr....

    Jetzt habe ich seit einigen Wochen die typischen "unsicheren Schwangerschaftsanzeichen" (Übelkeit, Gewichtszunahme, etc.), aber auch die wahrscheinlichen Anzeichen (Ausbleiben der Mens (seit 3 Wochen), erhöhter harndrang, müdigkeit etc.)

    Ich habe in den letzten 3 Tagen zwei Schwangerschaftsfrühtests gemacht und beide waren negativ. traurig

    Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Kann es sein dass ich trotz Schwangerschaft einen für den Test zu niedrigen HCG-Wert habe?? Oder gar dass eine Scheinschwangerschaft bei mir vorliegt?

    Anfang des jahres hatte ich einen Abort, wurde aber erst 2 Monate später ausgeschabt... Nun befürchte ich dass ich dadurch evtl. Unfruchtbar geworden bin...

    Ich bitte um schnellstmögliche Antwort... Danke im Voraus

    Jenny
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.