My Babyclub.de
Schwanger trotz Hormonspirale???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • klinge_colista@arcor.de
    Superclubber (110 Posts)
    Eintrag vom 17.03.2007 18:33
    Hallo! War ja lange nicht hier, aber jetzt hab ich doch mal eine Frage. Hat jemand schon einmal was davon gehört, dass eine Frau trotz Hormonspirale schwanger geworden ist?
    Würde mich mal interessieren, ob das überhaupt möglich ist. habe mal gehört, dass man dann nur eine Eileiterschwangerschaft haben kann. Habe nämlich so eine Spirale nach meinem ersten Kind und irgendwie jetzt auf einmal nach fast zwei Jahren mehrere Anzeichen. Die Tage kriegt man ja eh nicht mehr, aber habe so Brust- und Unterleibsschmerzen und dauernd Heißhunger. Fühle mich auch aufgedunsen. Ich weiß, für all das kann es noch andere Gründe geben, vielleicht bilde ich mir das alles ja auch nur ein.
    Will nur nicht gleich Panik machen und zum Arzt rennen oder nen Test kaufen, wenn es eh unmöglich ist. Also wenn jemand mal Erfahrung gemacht hat, bitte ich um Rat. Danke schon mal, LG Carina
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2007 20:44
    Hallo Carina,

    also, bei meiner Schwester war es "leider" so. Aber es war eine richtige und erfolgreiche Schwangerschaft :-)
    Sie war damals beim FA um die Spirale wechseln zu lassen und da wurde die Schwangerschaft festgestellt. Meine Schwester gehört auch leider zu dem geringen Prozentsatz Frauen, die trotz Spirale ständig bluten....Ganz unmöglich ist es also nicht. Wäre es denn schlimm, wenn Du jetzt trotzdem schwanger wärst?
    LG Sonja
    Antwort
  • klinge_colista@arcor.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2007 09:09
    Hallo Sonja! Vielen Dank für deine Antwort. War deine Schwester denn auch regelmäßig zur Kontrolle, um die Lage der Spirale zu überprüfen? Also bis Januar habe ich auch noch ziemlich unregelmäßig und selten mal geblutet. Aber wenn es bei ihr richtig regelmäßig war, "beruhigt" mich das schon etwas. Das macht es für mich etwas unwahrscheinlicher, da ich überhaupt keine Blutung mehr habe. Ich werde wohl mal vorsichtshalber einen Test machen, dann mach ich mich nicht verrückt. Denn so ein bisschen spanisch kommt mir mein Körper schon vor. Obwohl ich mich eigentlich nicht schwanger fühle. Es wäre kein Weltuntergang für mich, schwanger zu sein. Habe in letzter Zeit schon darüber nachgedacht, noch ein zweites zu bekommen, für meinen Sohn fände ich das vom Altersunterschied her perfekt. Andererseits habe ich mir nun beruflich ein bisschen was aufgebaut, das müsste ich dann vorerst auf Eis legen. Es gibt viele Pros und viele Contras für ein zweites. Ich würde mich wahrscheinlich freuen, aber mein Partner ist absolut dagegen, deswegen wäre es schon problematisch. Zumindest weiß ich jetzt, dass es also Fälle gibt, wo jemand trotzdem schwanger geworden ist, auch wenn das sehr selten ist. Darum mach ich einfach einen Test. :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.