My Babyclub.de
Schwanger, aber leichte Blutung, was jetzt?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • luckyluck10@web.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 09.02.2007 00:37
    Hallo,
    ich bin neu hier. Meine Regel blieb vor 15 Tage aus. Seit dem sind wir guter Hoffnung, dass ich schwanger bin. Da wir gerade in Urlaub sind, wollte ich mit dem Arztbesuch noch warten, bis ich wieder da bin, um abzuklaeren, ob ich tatsaechlich direkt nach absetzen der Pille schwanger wurde. Heute habe ich einen Test gemacht und der war positiv. Leider hatte ich gestern leichte Blutungen, keine Schleimhaut oder aehnliches dabei. Es ging auch nicht sehr lange. Da ich im Ausland bin, kann ich hier nicht zum Arzt. Frage an alle, die eine Fehlgeburt hatten. Aeussert sich dies bereits durch leichte Blutung? Einige Stunden vorher hatte ich ca. 1 Std. starke Bauchschmerzen ausgehend von der linken Seite. Der Test ist heute positiv, was ja dennoch sein kann. Wer kann mir hier mehr dazu sagen? Vielen Dank und viele Gruesse
    Antwort
  • wikerfamily@web.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 09.02.2007 07:33
    hi. ich bin schon mutter einer 3 monate alten tochter. obwohl ich es auch nicht genau weis würde ich sagen mach dich nicht verrückt und las dich vom arzt untersuchen. als ich im 7 monat schwanger war kam ich sogar mit ehr starker blutung ins rankenhaus. hatte auch panik. rausgestellt hat sich aber das die blutung daher kam das meine gebärmutter sehr weich war. ich glaube nicht das du eine fehlgeburt hattest.das hat sicher eine andere ursache.lg
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 09.02.2007 10:05
    Blutungen in der SS sind immer ernst zu nehmen! In meiner ersten SS war der Test positiv, das Baby entwickelte sich aber nicht und einen Tag vor der geplanten AS bekam ich ganz leichte Blutungen - das war der Anfang der Ablösung (auch ohne Schleimhaut und der gleichen). In der jetzigen SS hatte ich von der 6. bis zur 16. Woche immer wieder mal Blutungen (hell und dunkel) und mit unserem Baby ist dennoch alles okay. Es muss nichts, kann aber alles heißen. Weil du auch starke Schmerzen hattest, würde ich auch im Ausland einen Arzt aufsuchen - Gefahr der Eileiter-SS! lg und alles Gute! Linda
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 09.02.2007 10:10
    Hi Sonne!

    Franzi hat recht du solltest dich nicht verrückt machen und abwarten bis du wieder zuhause bist und zum Arzt kannst.
    So eine leichte Blutung kann durchaus viele Gründe haben es muß nicht gleich heißen das ein Abgang stattgefunden hat, möglich wäre es allerdings schon!
    Ich hatte z.b in der 5 Woche auch leichtes Schmierbluten und es hatte nichts zu bedeuten.
    1 Jahr davor war es allerdings ähnlich und da ging die Eizelle ab (nahm aber auch die Pille)
    Wie lange dauert denn der urlaub noch? Sonst würde ich dir raten in 4,5 tagen einen test nochmal zu machen mit clearblue.
    Lg Jenny
    Antwort
  • luckyluck10@web.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 14.02.2007 18:43
    Hallo, ich war beim Arzt und bn eindeutig schwanger. Er schätzt die 6. Woche. Grösse 6mm, allerdings hat er kein pulisieren gesehen, was nichts heißen muss, aber schon bedeuten kann, dass in den nächsten Tagen eine Ablösung erfolgt. Morgen wird noch mal ein Ultraschall gemacht und hoffentlich pulsiert es dann. Bin echt aufgeregt. Habe noch ein Hormon erhalten, dass die Blutungen verhindern soll. Werde Euch auf dem Laufenden halten.
    Liebe Grüße
    Sonne
    Antwort
  • luckyluck10@web.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2007 18:10
    Hallo, hatte gestern Ultraschall und habe das Pulsieren sogar selbst gesehen. Der Arzt meint eigentlich, dass ich in der 7+1Woche bin. Gerechnet wird ja ab dem 1. Tag der letzten Periode. Danach sollte seine Rechnung wohl stimmen. Er sagt aber, dass er in 2 Wo. noch mal schauen möchte, da im Moment die Hülle 8,6mm war (am Mo. noch 6,2mm) und der Embryo 4,4mm, war am Montag noch nicht messbar. Der Arzt meint, dass alles schon größer sein müsste, aber es auch sein kann, da ich die Pille Ende Dez. erst abgesetzt habe, mein Eisprung sich verzögert hat. Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass das Embryo eigenlich schon in der 8.Woche an die 3cm sein muss. Da bin ich ja weit weg. Nächster Termin ist der 05.03., da kann man den Unterschied zu jetzt besser sehen. Ich habe doch bedenken, dass etwas nicht stimmt. Wie waren die Maße bei Euch in der 7.Wochen
    Danke und Gruß Sonne
    Antwort
  • judith.wahl@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 21.02.2007 10:45
    Hallo Sonne!Bei mir ist auch nicht ganz klar in welcher SSW ich ganz genau bin, ca. 8 SSW und mein Embryo war letzte Woche 7 mm, und bisher war kein Herzschlag da :-( ich bin total verunsichert, da mein Arzt mir auch nicht wirklich Hoffnung gemacht hat...Morgen hab ich einen FA Termin und hoffe und wünsche mir nichts mehr, wie dass alles in Ordnung ist!Wünsche Dir ganz viel Glück und fühle mit Dir mit!!!LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.