My Babyclub.de
Sitzen im Hochstuhl

Antworten Zur neuesten Antwort

  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Eintrag vom 18.10.2006 12:34
    Hallo,
    mein Sohn ist 7 Monate alt und kann noch nicht alleine sitzen. Ist es o.k. wenn ich ihn zum Füttern in den Hochstuhl (natürlich mit Kissen etc.) setze? Meine Mutter hat das bei ihm gemacht und ihm hat es gefallen. Schaden die 15 Minuten schon?
    Antwort
  • ivory.l@web.de
    Superclubber (120 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2006 14:43
    hi Eisbär. Ich würde es nicht tun. klar hat es ihm gefallen, aber das belastet den kleinen Rücken doch zu sehr. Aber warte doch einfach noch ein bißchen, mit seinen 7 Monaten ist sowieso bald soweit. Kann nicht mehr lange dauern:-)LG
    Antwort
  • utawld@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 19.10.2006 21:52
    Hallo, also ich finde es hängt vom Baby ab. Zum ersten stellt sich die Frage, was bedeutet sitzen??? Bei uns im Pekip Kurs ist daraus eine Diskussion entstanden. Meine Pekip Kursleiterin hat gemeint, richtig sitzen bedeutet, dass sich das Baby alleine von der Hock- oder Krabbelstellung über den Oberschenkel hinsetzen kann. Ich konnte das bei meinem Sohn (9 Monate und keinerlei Krabbellust) nicht beobachten. Setze ich ihn auf seine Spieldecke, sitzt er bombenfest. Mein Kinderarzt widerum meinte, ich könne ihn ruhig in den Hochstuhl setzen, wichtig wäre dass sich das Baby beim Tragen auf dem Arm alleine "halten" kann und nicht zusätzlich mit der anderen Hand am Rücken abgestützt werden müsse, dann hätte das Baby genügend Rückenmuskeln um mal die ersten Minuten alleine im Hochstuhl zu verbringen. Alle anderen Frauen aus meinem Pekip Kurs haben ihre Kinder auch ab ca. 8 Monaten an den Hochstuhl gewöhnt...
    Laura hat recht, lange dauert es nicht mehr.
    Alles Gute
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.