My Babyclub.de
So traurig

Antworten Zur neuesten Antwort

  • scheitz@web.de
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 24.08.2006 20:25
    hallo, war heute beim FA, wäre ab morgen in der 12. woche und habe heute erfahren,daß das Herz nicht mehr schlägt und am mittwoch wird wohl die ausschabung sein.habe angst davor und heule nur noch.haben es letztes wochenende meinen eltern und großeltern gesagt und nun das.hat jemand von euch ähnliche erfahrungen und wie seid ihr damit zurecht gekommen?
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 20:43
    Hallo Minke... Mensch... Kopf hoch! Ich weiss, es ist einfach gesagt, aber Du kannst danach weiter "üben"... natürlich ist es schrecklich und schlimm und tut weh... die Ausschabung ist nicht so schlimm wie es sich anhört. Und sicherlich wäre mit dem Baby irgendetwas nicht okay gewesen... ein gesundes Kind stirbt nicht einfach... beim nächsten Mal hast Du mehr Glück und vielleicht hast Du nächstes Jahr trotzdem schon Deine süsses kleines eigenes Baby. Liebe Grüße
    Tina
    Antwort
  • bettina.rheingans@gmx.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 21:45
    Hallo Minke, mir tut es sehr leid, dass du das erleben musstest! Ich hatte bereits 2 Fehlgeburten. Eine in der 6. Woche (das war meine 1. Schwangerschaft), die alleine abging, ich musste nicht ins Krankenhaus. 3 Monate später wurde ich mit unserer Tochter schwanger, die jetzt 2 1/2 ist. Ende letzten Jahres wurde ich wieder schwanger und hatte eine Fehlgeburt in der 10. Woche, die per Ausschabung entfernt werden musste. Ich weiß genau wie es dir geht! Es tut sehr weh, aber es wird auch wieder besser, glaube mir. Und dann wirst auch du wieder neuen Mut fassen, es erneut zu versuchen! Ich bin jetzt wieder schwanger, in der 10. Woche. Heute beim Arzt war alles ok. Aber ich weiß auch, dass die ersten 12 Wochen kritisch sind. Ich bin aber ganz optimistisch und gehe dem positiv entgegen!
    Dir wünsche ich viel Kraft und ganz schnell wieder neuen Mut!
    Alles Liebe Piepsina
    Antwort
  • scheitz@web.de
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 21:53
    Danke für die worte, es ist für mich furchtbar, endlich hat es funktioniert, habe das erste us bild eingerahmt und jetzt so was zu hören ist furchtbar.Der schlimmste gedanke für mich ist, daß ich bis mittwoch früh mit unserem,nicht lebendem kind in mir so weiter machen soll.das ist einfach schlimm da ich auch schon bauch hatte und neue hosen und nun ist alles vorbei?Das tut verdammt weh.
    Antwort
  • scheitz@web.de
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2006 22:09
    liebe piepsina du machst mir mut,denn momentan denke ich, daß es nicht mehr funktioniert.habe bereits einen sohn von 5 jahren,mein freund und ich hätten nun gerne auch ein kind gemeinsam, und nach 9 monaten "üben" hatte es ja auch positiv ausgesehen.habe ihn gleich angerufen und er ist heute nacht gegen 24 uhr hier, haben momentan leider eine we beziehung.er wäre sonst erst morgen abend gekommen und ich weiß, er steht zu mir,was mir sehr hilft.habe auch die hoffnung, daß es wieder klappt.Nur momentan ist da nur traurigkeit.
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 25.08.2006 08:10
    hallo minke, es tut mir so unendlich leid, das zu lesen und ich hab tränen in den augen, wenn ich das lese... ich kann nur erahnen, wie du dich fühlst und wünsche dir und dem rest deiner kleinen familie ganz ganz viel kraft, diese zeit durchzustehen. wie hier schon gesagt wurde: vllt. war das kind ja nicht lebensfähig und es ist deswegen so gekommen? es ist ein schwacher trost, aber lass jetzt den kopf nicht hängen. es wird wieder klappen und dann geht alles gut! ich wünsch dir, deinem freund und deinem sohn alles liebe und gute - es wird ein wenig dauern, bis ihr das verdaut habt: aber ihr schafft das auch wieder und dann habt ihr ein gesundes kleines bündel im arm! ich denk an euch... lg, kerstin
    Antwort
  • melanie-online@gmx.net
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 25.08.2006 10:26
    Hallo liebe Minke, auch ich kann sehr gut nachempfinden, wie es Dir geht. Hatte letztes Jahr im November eine Fehlgeburt mit Ausschabung und war vollkommen am Ende. Die Fehlgeburt hat mich sehr verändert ... aber jetzt nach fast einem Jahr geht es mir wieder richtig gut ... was wohl auch viel damit zusammenhängt, dass ich einen tollen Mann habe und wieder schwanger bin. Ab nächster Woche beginnt der 6.te Monat. War natürlich anfangs überängstlich und habe mich lange nicht getraut mich über die neue Schwangerschaft zu freuen, aber so langsam gewinne ich immer mehr an Zuversicht. Sei optimistisch, denn es wird alles wieder gut, ... versprochen. LG
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2006 11:06
    Hallo Minke es tut mir so leid für dich ich weiß genau wie du dich fühlst ich habe einen Beitrag unter Nervenzusammenbruch reingesetzt heute,wenn du vieleicht reden willst laß es mich wissen vieleicht hilft es uns beiden sich gerade jetzt auszutauschen liebe grüße und viel kraft!!!!!!!!!!!!
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2006 08:31
    Hi Minke! Ich hatte auch im Feburar einen Missed AB in der 9. Woche. Das alles ist der Wahnsinn und man wünscht es echt niemanden, aber es passiert so häufig und das stimmt mich immer wieder traurig. Ich weiß, Sprüche wie "Kopf hoch", oder "Das Baby war so krank und ätte nich überlebt" trösten nur wenig, aber Minke glaub mir, das Leben geht weiter und von Tag zu Tag lernst du mit der Trauer und dem Schmerz besser umzugehen und irgendwann kanst du damit leben. Und wirst sehen, bald wirst du wieder schwanger sein und dein Baby in den Armen halte. Liebe Grüße und halt durch! Linda
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.