My Babyclub.de
Spontangeburt nach Kaiserschnitt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • supernova68@gmx.de
    Juniorclubber (43 Posts)
    Eintrag vom 05.06.2007 09:58
    Ich bin zwar erst in der 8. Woche, aber zerbeche mir jetzt schon den Kopf über die Geburt. Ich bekomme mein zweites Kind, mein erstes habe ich leider per Kaiserschnitt entbinden müssen. Es war total schrecklich, und ich möchte nie wieder einen Kaiserschnitt haben. Jetzt suche ich Mütter die nach einem Kaiserschnitt beim 2.Kind dann spontan entbunden haben.
    Ich habe nämlich wahnsinnige Angst davor, dass die Narbe aufplatzt. Angeblich passiert das in einem von 100 Fällen, das wäre ja dann schon ein grosses Risiko.
    Ausserdem befürchte ich, dass ich während der Geburt nicht entspannen kann, weil ich nur an die blöde Narbe denken muss.
    Wer kann mir meine Ängste nehmen?
    LG
    Antwort
  • missheid@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 06.06.2007 17:20
    Hallo,
    ich hatte beim 1. KInd einen Kaiserschnitt und habe jetzt beim 2. Kind spontan entbunden. Mich hatte man ziemlich spät über das Risiko Gebärmutterriss aufgeklärt und ich hatte auch wahnsinnig Angst, dass was schiefgeht. Habe im Krankenhaus nochmal mit den Ärtzten und Hebammen über meine Angst gesprochen und die meinten dann, dass sie ja meine Vorgeschichte kennen und dann bei der Entbindung eben besonders wachsam sein würden. Wegen des Risikos eines Gebärmutterrisses wird in manchen Kliniken auch keine PDA verabreicht. Ich durfte nach meinem Blasensprung (beim 2.Kind) auch keine Wehen fördenen Tabletten nehmen (auch Risiko Gebärmutterriss) und musste mich ewig rumqälen, bis ich nach vielen, vielen Stunden an den Wehentropf kam. Also hätte man mich über diese ganzen Sachen früher aufgeklärt, hätte ich wohl auf nen 2. Kaiserschnitt bestanden.. Jetzt , einige Monate später muss ich aber sagen, dass die Geburt aber auch eine wahnsinnig schöne Erfahrung war.
    LG-Heidi
    Antwort
  • Misses24
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2008 11:02
    Hallo,
    ich hatte beim ersten Kind auch einen Kaiserschnitt. Das ist jetz fast 5 Jahre her. Das die Narbe reisen kann wusste ich gar nicht. Bin jetz mit dem 2. Kind schwanger und möchte auch keinen Kaiserschnitt mehr. Die Geburt damals mit Schnitt war furchtbar. Aber ich glaube nicht das die Narbe nach so langer Zeit wieder aufreist. Jedenfalls wäre dieses Mal eine spontane Geburt auf jeden fall schöner.
    Antwort
  • Luc14
    Superclubber (175 Posts)
    Kommentar vom 08.10.2008 10:43
    Hallo,

    auch meine 1. Geburt endete leider mit Kaiserschnitt (grauenhaft!), bald kommt mein 2. Kind zur Welt und ich gehe ohne jede Angst auf eine hoffentlich spontane Geburt zu. Alle Erfahrungen meiner Bekannten welche die gleiche Situation zu meistern haben sind positiv. Bei einer Freundin lag erst das dritte Kind "richtig" herum, die Ärzte haben ihr daraufhin eine spontane Geburt empfohlen. Also - Kopf hoch, das wird schon!
    Antwort
  • trinitykeoni
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2009 11:36
    Hallo liebe Schwangere,

    ich bin Redakteurin einer Kölner Film-und Fernsehproduktionsfirma und wir suchen für unsere neue Talkshow,die wir am 19.09., drehen, eine aktuell Schwangere zu genau diesem Thema Spontan Geburt gegen Kaiserschnitt ! Hätten Sie Lust unser Talkgast zu diesem Thema zu sein und sich von unserem Ärzte Team beraten zu lassen?! Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 0221 - 921 599-614 ! Ich würde mich sehr freuen Ihnen Näheres zu unserem neuen TV Format erzählen zu können!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.