My Babyclub.de
Stillen und die MIRENA SPIRALE

Antworten Zur neuesten Antwort

  • bennohovi@aol.com
    Juniorclubber (35 Posts)
    Eintrag vom 08.07.2006 18:31
    Hallo habe mir gestern die Mirena Spirale einsetzen lassen , da ich weiterhin stillen möchte.......Habe vor 8 Wochen entbunden. Hat jemand erfahrung mit dieser Spirale ? Und eventuell auch mit dieser gestillt ? Habe vor der Schwangerschaft immer die Pille genommen und daher keine Erfahrung damit .... Würde mich freuen über einige Antworten...Danke
    Antwort
  • klinge_colista@arcor.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 10.07.2006 12:37
    Hallo Astrid! Ich habe mir auch 8 Wochen nach der Geburt diese Spirale einsetzen lassen und vor der Schwangerschaft die Pille gehabt. Habe auch gestillt. Eigentlich hatte ich keine Probleme. In der ersten Woche hatte ich schon ziemliche Blutungen, was aber nicht tragisch war. Ging wieder weg. Habe dann meine Tage erstmal weiterhin nicht bekommen, außer ab und zu mal ne Schmierblutung alle paar Monate. Nachdem ich abgestillt habe wurde das zwar mehr aber inzwischen immernoch nicht regelmäßig. Bloß mal so für einen Tag eine Blutung. Ansonsten wüsste ich jetzt nicht, wie die Spirale das Stillen beeinflussen sollte. Das eine hat ja mit dem anderen eigentlich nix zu tun. Lg Carina
    Antwort
  • bennohovi@aol.com
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 10.07.2006 14:21
    Hallo Carina --lieben Dank für deine Zeilen-- Hab mich sehr gefreut
    Antwort
  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 10.07.2006 16:30
    Hallo astrid, stille zwar nicht aber habe auch seid ein paar wochen die mirena spirale. Hatte auch unter dem Forum Horumspirale schon was geschrieben. Mittlerweile bin ich froh das ich sie habe. Meine Tage hatte ich jetzt 2 Mal nach der Geburt ( 3,5 Monate ist die Kleine) und jetzt bei zweiten mal auch schon weniger. Viel Spaß mit deinem baby. Lg Steffi
    Antwort
  • bennohovi@aol.com
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 10.07.2006 17:28
    Lieben Dank Steffi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.