My Babyclub.de
Tagesmutter oder Kinderkrippe?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • wencke_h@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 20.05.2006 14:35
    Hallo, meine Tochter wurde Anfang Februar geboren und ab Dezember (muß) werde ich wieder anfangen vorerst Teilzeit zu arbeiten. Nun sind wir aber hin und her gerissen was nun besser ist eine Tagesmutti oder die Kinderkrippe. Habe bisher die unterschiedlichsten Meinungen darüber gehört- Tagesmutter ist flexibler und auch billiger und in der Kinderkrippe lernen die Kleinen schneller, aber widerum sind sie schnell dort die Kleinen abholen zu lassen auch wenn nur der kleinste Schnupfen ist- und sobald man ca 15 min später kommt, um die Kleinen abzuholen, dann kann man drauf zahlen (und das kann durchaus auch in meinem Job passieren). Was habt Ihr für Vorschläge oder für Erfahrungen? Vielen lieben Dank im vorraus! Wencke
    Antwort
  • Kommentar vom 21.05.2006 17:36
    Hallo
    meine Tochter geht seit4 Wochen zur Tagesmutter, da ich im Schichtdienst bin, und eine Krippe nicht in Frage kommt, da sie zur unflexibel sind. Kann eine Tagesmutter nur empfehlen, sie geht mit meiner Tochter spazieren, wozu ich selten Zeit habe. Sie wird später mit ihr spielen, basteln usw. Was nun besser ist? Ich denke da kann nur jede Mutter entscheiden, der persönliche Kontakt ist bei einer Tagesmutter sicherlich mehr da. Laß Dich auf alle Fälle beraten. Ich war bei der Caritas und dort sehr zufrieden.
    Gruß Finn
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.