My Babyclub.de
Trotz stillen und negativer Test schwanger?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • astrid.vossen@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 04.10.2006 15:11
    Hallo,

    ich bin jetzt nach ein paar Fehlgeburte in Juni endlich Mama geworden. Ich stille den Kleinen noch (besser gesagt ich Pumpe 3 mal am Tag ab, da mein Sohn mir die Brustwarzen "kaputt" gemacht hat).
    Ich hatte w├Ąhrend meinen Wochenflu├č und kurz danach noch einmal meine Periode, aber jetzt seit 3 Monate schon nicht mehr. Und ich mu├č dazu sagen das ich mich auch so f├╝hle wie wo ich damals Schwanger war, Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen und ├ťbelkeit.
    Ich hab auch 3 verschiedene Tests gemacht, aber die waren alle negativ. Kann es trotzdem sein das ich schwaner bin obwohl die Tests negativ waren wegen Hormone etc.?

    Vielen Dank f├╝r eure Antwort,
    Astrid
    Antwort
  • astrid.vossen@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2006 15:30
    Hi Skadi, danke f├╝r deinen Ratschlag, aber ich mu├č ehrlich zugeben das es mir doch etwas komisch ist zum Frauenarzt zu gehen, denn dann hab ich ein wenig das Gef├╝hl das die finden das ich ├╝bertreibe oder so...
    Astrid
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 04.10.2006 15:47
    Liebe Tweety, daf├╝r sind Frauen├Ąrzte doch da. Ein Gef├╝hl ist nun mal da und lieber l├Ąsst Du alles untersuchen und wei├čt Bescheid, als im Ungewissen zu bleiben. Ich w├╝rde auch auf jeden Fall zum Arzt gehen! Herzlichen Gl├╝ckwunsch zu Deinem Sohn! Liebe Gr├╝├če, Kik
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.