My Babyclub.de
Unendlich Traurig

Antworten Zur neuesten Antwort

  • n.benk@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 03.08.2006 22:37
    Hallo, bin sehr traurig, da meine kleine jetzt 6 Monate wird und ich bald mit Mittagsmahlzeit beginne. War ein harter Weg zum Stillen und jetzt fühlen wir uns so wohl. Möchte eigentlich noch etwas mit Mittagsmahlzeit warten. Hat jemand auch erst später angefangen mit fester Nahrung?Lieber Gruß
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2006 15:56
    Hallo Mika … ich selbst habe zwar auch mit 6 Monaten angefangen zuzufüttern, aber eine Bekannte von mir hat 11 Monate voll gestillt – und ich selbst wurde 9 Monate voll gestillt … scheint nicht geschadet zu haben :-) Solange Dein Kleines satt wird und ihr beide es noch wollt, denke ich, dass nicht dagegen spricht. Warte doch einfach bis Sie anfängt, sich für Euer Essen zu interessieren, dann ist der richtige Zeitpunkt. Und im Zweifelsfalle immer daran denken: In den zig hunderttausend Jahren menschlicher Evolution hat auch niemand in den Höhlen und Zelten Kalender an der Wand gehabt, auf denen stand: 6 Monate sind rum – ab jetzt gibt es püriertes Mammut. Manchmal muss man einfach seinem Instinkt folgen. LG … und genießt das Stillen … ach, ich freu mich da schon wieder richtig drauf!
    Antwort
  • n.benk@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2006 20:38
    Vielen Dank für deine lieben Worte. Habe viel nach gedacht und glaube es fällt mir so schwer, weil ich meinen Großen nicht lange gestillt habe. Und daran hatte ich zu knabbern. Wollte es diesmal anders machen, was ja auch geklappt hat. Nur ist die Zeit so schnell vergangen... Aber werde es wohl so machen, wenn sie interesse zeigt langsam mit Mittag beginnen. Deswegen muß ich ja nicht gleich abstillen. Lieber Gruß
    Antwort
  • alexandra.ugur@web.de
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 19:55
    Hallo,
    meine Kleine ist erst 6 Wochen alt, aber bei dem Stillthema kam heraus, das mein Mann bis 2 Jahre gestillt wurde! Es hat ihm auch nicht geschadet. Ich denke das SAS voll Recht hat!
    Antwort
  • n.benk@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 08:09
    Hallo AlSa, werde auf jeden Fall noch warten. Sie sieht nicht aus, als wenn sie verhungert. Und ich lasse mir da auch nicht von anderen ( meiner Mama, Schwiedermutter) reinreden. Wenn ich das Gefühl habe, dann beginne ich langsam. Und damit geht es mir gut. Fahren jetzt erstmal in den Urlaub und da ist die Brust eh praktischer und vertraut. Lieber Gruß Mika
    Antwort
  • dagmar.baeuchl@gmx.at
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 18.08.2006 22:53
    Hallo!
    Warum mit Brei anfangen, wenn ihr selber noch nicht so weit seid? Nur weil das üblich ist mit dem Alter? Meine Kleine hat Monate lange nur die Brust genommen, und die Mittagsmahlzeit, egal ob Gläschen oder selbst gekocht, schlicht verweigert. Nun wird sie bald ein Jahr und hat nun erst begonnen zu essen, Dafür aber gleich "richtig". Sie isst Bröckchen, mag nichts Breiiges, isst fast alles mit, was wir essen, isst selbst mit dem Löffel. Also ich denke, dass wír beide die elf Monate, die ich sie nun fast voll gestillt habe, nur profitiert haben. Schön langsam denke ich, dass sie Gefallen an allem Essbaren findet und sie will ohnehin all das nun auch probieren, was ihr Bruder isst. Ich bin davon überzeugt, dass Kinder, die nie zum Essen gezwungen wurden, egal in welcher Form und in welchem Alter, ein viel vernünftigeres Verhältnis zum Essen bekommen, als die armen Kleinen, denen zu früh und gegen ihren Willen alles mögliche in den Mund gestopft wurde. Ginge es nach meiner Schwiemu, zum Beispiel, hätte ich meiner Kleinen schon nach dem vierten Monat schon Essen aufdrängen müssen, nur weil das damals auch so üblich war....
    Noch eine schöne Stillzeit. Und viel mehr auf das eigene Gefühl und die eigenen Bedürfnisse hören.
    Antwort
  • n.benk@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 20.08.2006 21:09
    Hallo Sandy Die, es tut sehr gut zu hören, dass du lange gestillt hast. Ich werde auch so lange meine kleine die Brust möchte stillen... Mein Mann steht da voll hinter mir. Will mich nicht von anderen verrückt machen lassen. Mein liebster Spruch, gib dem Kind mal etwas richtiges zu essen. Sie ist 6 Monate und glücklich mit der Brust. Weiß auch nicht wieso ich mit Mittag anfangen wollte!? Lieber Gruß Mika
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.