My Babyclub.de
Ungefragt am dicken Bauch fühlen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • diane.sommerkorn@infraserv-knapsack.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 24.01.2006 09:23
    Hallo, ich bin in der 24. Woche schwanger. An und für sich alles wunderbar. Das einzige Problem ist meine Schwiegermutter in spe. Wenn wir zu Besuch sind oder sie bei uns ist, kommt sie direkt an und fummelt an meinem Bauch herum. Ungefragt. Bzw. sie ist so schnell, dass ich schon in ihre Fänge geraten bin, bevor ich mich irgendwie wehren kann. Ich stehe eigentlich nicht so auf diesen Körperkontakt. Soll ich ihr sagen, dass sie das bitte lassen soll? Ich möchte sie mir aber auch nicht vergraulen. Schließlich wird sie ja bald meine Schwiegermutter. Aber mir ist diese Fummelei echt unangenehm! Und ich denke, dass man einer Schwangeren eh nicht ungefragt an den Bauch geht!Danke schön für eine Antwort! Diane
    Antwort
  • radost_jh@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2006 10:13
    Hallo Diane,
    ich kann verstehen, dass dir das unangenehm ist - wär s mir auch!!! Und ich kann mir auch deinen Konflikt gut vorstellen, dass du sie nicht direkt vergraulen möchtest.
    Zuerst würd ich s mit einer präventiv abwehrenden Körperhaltung versuchen und ihr die "Fummelei" erschweren. Evtl würd ich auch mit meinem Mann darüber sprechen, dass er auch diskret schützend mit abwehrt oder vielleicht einen flapsigen Kommentar dazu abgibt ("Hey, da darf nur ich ran...!" oder wie auch immer) , als Sohn kann er sich das vielleicht lockerer erlauben als du als Schwiegertochter in spe. Je nachdem wie das Verhältnis sonst so ist. Wenn sie solche Winks nicht versteht, würde ich aber schon direkt was sagen. Das kann man ja auch erst mal vorsichtig diplomatisch anfangen.
    Auch ich würde dies ganz schön als Angriff auf meinen Privatbereich empfinden und es mir nicht so einfach gefallen lassen.

    Alles Gute Nia
    Antwort
  • yvonne0105@web.de
    Powerclubber (67 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2006 21:06
    Hallo Diane! Ich kann dich auch gut verstehen. Ich würde an deiner Stelle selber etwas zu ihr sagen und wenn es nur eine Bemerkung. Die Männer (bzw. Söhne der Mütter) getrauen sich meist nix zu sagen und spielen die Sache dir gegenüber nur runter.
    Antwort
  • rabia_berlin@yahoo.de
    Powerclubber (67 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2006 21:07
    Hallo, ich mag das auch nicht, dass jemand einfach so die Privatsphäre missachtet. Und ehrlich gesagt ist mir das mit dem Bauchtasten noch nie passiert(bin das dritte Mal schwanger). Vielleicht freut sich die Schwiegermutter in spe so auf den Nachwuchs, dass sie leicht "besitzergreifend" scheint. Also wenn dir das unangenehm ist, solltest du das auch sagen, sind ja noch ein paar Wochen bis zur Entbindung und ihr seht euch ja bestimmt noch öfters. Wenn dann das Kind da ist, geht das nachher mit dem Baby weiter. Versuche mal deinen Mann dafür einzuspannen, falls sie nicht gleich positiv reagiert. Alles Gute.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.